28. August 2010

Kulinarisches Interview mit Ralf Bos

Das Kulinarische Interview von Jens Darsow. Teil 11: Ralf Bos, Gründer von BOS FOOD

1. Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer? Menschen, die das Glück haben, die schönen Seiten des Lebens zu kennen

2. Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen? Mit den dreien, die mir spontan einfallen - Almaz Böhm, Eckart Witzigmann und Ferran Adria - durfte ich schon zusammen kochen. Als nächster steht René Redzepi, Restaurant Noma, auf meinem Plan. Mit ihm werde ich im September kochen!

3. Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo? Mit Karlheinz und Almaz Böhm. Karlheinz ist mein ideelles Vorbild und seine Frau Almaz eine der charmantesten Frauen die ich kenne. Interessant wäre sicher ein äthiopisches Restaurant.

4. Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet? Steinbutt am Knochen gebraten - wie ihn Christian Lohse zubereitet

5. Ihr Hauptcharakterzug? Intuitiv

6. Ihr Motto? Es gibt alles auch in lecker

7. Ihr Lieblingsgericht? Rahmspinat mit Spiegelei und weißen Trüffeln

8. Was essen Sie überhaupt nicht? Broccoli

9. Was wollten sie als Kind partout nicht Essen? Gemüse und fettes Fleisch

10. Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen? Rahmspinat und Spiegelei

11. Welche Persönlichkeit aus Düsseldorf bewundern Sie am meisten? Da fällt mir keine ein - aber Campino von den Toten Hosen finde ich ziemlich cool

12. Welche Düsseldorfer Spezialität mögen Sie am liebsten? Düsseldorfer Senfrostbraten

13. Ihr Lieblingsrestaurant in Düsseldorf? Jeden Monat ein anderes

14. Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb von Düsseldorf? Das Restaurant, bei dem mit Herz und Leidenschaft gekocht wird

15. Welchen Küchenchef bewundern Sie am meisten? Natürlich Eckart Witzigmann

16. Der ideale Chef muss wie sein? Fair

17. Der ideale Stellvertreter muss folgende Eigenschaften haben? Der ideale Stellvertreter muss die Philosophie der Firma verinnerlicht haben und sich in der zweiten Reihe wohl fühlen.

18. Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten? Unvermeidbare

19. Ihr größter Fehler? Ich tanze auf zu vielen Hochzeiten

20. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten? Das kommt auf die Köchin an. Ich liebe es jedenfalls, wenn Köchinnen neben Talent auch noch Humor haben. Liebe Grüße an Frau Cornelia Poletto.

21. Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region? Deutschland

22. Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen? Im Augenblick zieht es mich nach Südamerika. Vom Rest der kulinarischen Welt durfte ich schon sehr viel kennen lernen. Nur Südamerika noch nicht.

23. Ihr Lieblingsgetränk? Kaffee

24. Ihr Lieblingswein? Jeden Tag ein anderer. Zurzeit Chardonnay-Weißburgunder von Johner

25. Champagner genieße ich am liebsten: Wenn ich nicht unter Druck stehe und meiner Frau beim Anstoßen in die Augen schauen darf.

26. Ihr heimliche Leidenschaft? Pokern

27. Ihre Lieblingsbeschäftigung? Sonntagsfrühstück mit meinen drei Töchtern und meiner Frau auf Sylt

28. Welches Buch haben Sie als letztes gelesen? Das neue Essigbrevier von Alois Gölles

29. Wie viele Kochbücher haben Sie? Um die 500 schätze ich

30. Welches ist Ihr Lieblingsfilm? Pulp Fiction

31. Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten? Das sie auch noch meine Freunde sind, wenn ich mich lange nicht gemeldet habe

32. Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich? Die kulinarische Zukunft

33. Was war Ihre schlimmste Küchenpanne? Ich hatte einem Freund zum Geburtstag ein großes Hummeressen bei ihm Zuhause geschenkt. Nachdem ich 10 Hummer geknackt hatte, musste er die Küche neu streichen.

34. Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen? Mit Shakira. Ich sagte ja bereits, dass ich sehr interessiert an südamerikanischer Küche bin. Nein, Spaß beiseite. Natürlich würde ich am liebsten jede Nacht mit der Person verbringen, die ich am meisten Liebe, mit meiner Frau Susi. Egal ob in der Küche oder sonst wo.

Interview mit Stefan Elfenbein vom Feinschmecker

Zur Kolumne Kulinarisches Interview

Alle Kulinarischen Interviews von Jens Darsow und mehr