NEWS
04. Mai 2008

La Vie de Château: Zu Besuch auf den Weinschlössern von Bordeaux

Sybille Bedford, eine der großen Schriftstellerinnen des 20. Jahrhunderts, war berühmt vor allem für ihre frischen, kenntnisreichen literarischen Reisereportagen, die sie für Zeitschriften wie Vogue und Esquire verfasste.

In diesem bibliophil ausgestatteten Geschenkbuch schildert Sybille Bedford eine private Degustationstour zu den klassischen Weingütern in der Bordeaux-Region.

Die Originalausgabe dieser Reportage erschien 1979 unter dem Titel La Vie de Château in der Zeitschrift Harpers & Queen in London. Die deutsche Erstveröffentlichung erfolgt unter demselben Titel in dem Band Am liebsten nach Süden. 

Sybille Bedford, geboren 1911 in Berlin als Tochter des Barons von Schoenebeck und seiner englischen Gattin, wuchs in Deutschland, England, Italien und Frankreich auf. Als junges Mädchen lebte sie mit ihrer Mutter und deren zweiten, italienischen Ehemann an der Côte d'Azur, dem Zufluchtsort für viele europäische Künstler und Intellektuelle der Zeit. Alle ihre Romane und Reiseerzählungen schöpfen aus dem reichen biographischen Hintergrund. Die Autorin ist im Februar 2006 in London gestorben.

"Für mich ist ein Tag unvollständig, wenn ich nicht ein Glas Wein getrunken habe." Sybille Bedford

(La Vie de Château, Eine Weinprobe in Bordeaux, 64 Seiten, 6,95 Euro, SchirmerGraf Verlag).