LIFESTYLE
02. April 2014

Léa Linster - Huhnglaubliche Rezepte

Foto Ars Vivendi

Das Gelbe vom Ei: Huhnglaubliche Rezepte von Léa Linster und Peter Gaymann

Eines ist klar: Huhn und Ei gehören einfach zusammen. Und in einer so charmanten Kombination wurden sie beide noch nie gesehen. Léa Linster und Peter Gaymann präsentieren: Das Gelbe vom Ei.

Raffinierte Rezepte der Sterneköchin, garniert mit Peter Gaymanns genialen Hühnerzeichnungen. Ein ungewöhnliches Duo und ein ungewöhnliches Thema – denn die kulinarische Zusammenschau von Huhn und Ei im Buchformat ist bislang eine echte Seltenheit.

In ihrer exquisiten Familienzusammenführung stellt Léa Linster eine Vielzahl an bekannten und unbekannten Köstlichkeiten vor, etwa kaltes Huhn mit Zitronenmayonnaise, Spargel mit Spinat und pochiertem Ei oder Crème brûlée. Die herausragende Kochkunst der Sterneköchin kongenial begleitet von Peter Gaymanns beliebten Hühnern – eine vorzügliche Verwandtschaft.

Das Gelbe vom Ei, 24,90 Euro, Illustriertes Kochbuch, 160 Seiten, ars vivendi