HOTELS
22. Mai 2008

Leonardo Royal Hotel Berlin

Das Hotel der Leonardo-Gruppe in der ehemaligen Polizeidirektion in der Otto-Braun-Straße nimmt Gestalt an: es wird eine Art Ellington am Alex.

Das Hotel hat 345 Zimmer inklusive Suiten. Im Restaurant, das sich durch klare Linien und einen indirekten Lichteinfall auszeichnet, finden bis zu dreihundert Gäste Platz. Im Sommer lockt die großzügig gestaltete Außenterrasse.

Es gibt sieben lichtdurchflutete Bankett-Räume und eine moderne Bar mit Lounge. Auf der 7. Etage lädt ein Wellness-Bereich mit Blick auf den Fernsehturm, mit Saunen, Fitness-Center und stilvollem Ruhebereich zum Relaxen ein.

Das Vier Sterne Superior Haus der Leonardo Hotels wurde 1956 als repräsentativer Bau in historisierender Architektur errichtet und von 1990 bis 1992 aufwendig saniert, der Gebäudekomplex in der Otto-Braun-Straße steht unter Denkmalschutz. So beeindruckt die ästhetisch gestaltete Eingangslobby.

Hoteldirektorin Gabriele Maessen legt großen Wert auf den Erhalt der Stilmerkmale: "Wir planen ein Hotel, das durch edles Design im puristischen eleganten Stil überzeugen wird." www.leonardo-hotels.com