News
13. November 2011

Lufthansa mit 30 neuen Zielen für Berlin

Ab Juni 2012 bietet die Airline 30 neue Destinationen

"Wir begrüßen, dass Lufthansa auf die Magnetkraft Berlins setzt. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt nach vorne", sagt Burkhard Kieker, visitBerlin-Geschäftsführer. "Die weltweite Vertriebskraft der Airline wird Berlin helfen, seinen Platz in der europäischen Spitzenliga der Städtedestinationen auszubauen."

Für den Berlin-Tourismus sind dabei insbesondere die neuen Flüge aus den Top-Märkten Italien, Frankreich, Skandinavien und Israel von Bedeutung. Im Kongress-Geschäft wird ebenfalls mit positiven Effekten gerechnet, hier vor allem durch die neuen Strecken aus Birmingham, Manchester und Genf. "Das engmaschige deutsche und innereuropäische Streckennetz wird darüber hinaus ein Anreiz für Fluggesellschaften aus dem Star Allianz-Verbund sein, über Langstrecken nach Berlin nachzudenken", sagte Kieker weiter.

Der Flughafen BER und die damit einhergehenden neuen Anbindungen aus Europa und der Welt steigern die Attraktivität der deutschen Hauptstadt. Damit wird auch die Zahl internationaler Besucher und Kongress-Teilnehmer zunehmen.

Die neuen Ziele:

Barcelona Bastia Bergen Birmingham Bologna Bukarest Catania Dubrovnik Düsseldorf Frankfurt/Main Genf Helsinki Istanbul Izmir Köln London Lyon Malaga Manchester Mailand Moskau München Nizza Nürnberg Palma de Mallorca Paris Rom Split Stockholm Stuttgart Valencia Wien Westerland/Sylt  Zadar Zagreb Reykjavik Beirut Tel Aviv