News
08. November 2018

Mandarin Oriental in München Rezeptionist des Jahres

Beim AICR-Wettbewerb Rezeptionist des Jahres haben Mitarbeiter des Mandarin Oriental in München am besten abgeschnitten.

Beim AICR-Wettbewerb Rezeptionist des Jahres haben die beiden jungen Mitarbeiter des Front Office Teams des Mandarin Oriental, Munich, Marcel Siriwardena und Tessa Dittmann am besten abgeschnitten. Sie überzeugten die anspruchsvolle sechsköpfige Jury im Brenners Park-Hotel & Spa und belegten bei dem nationalen Wettbewerb unter zehn Kandidaten den 1. sowie 2. Platz. Damit nimmt Marcel Siriwardena an der alljährlichen Weltmeisterschaft anlässlich des AICR Kongresses im Januar 2019 in London teil.

Der anspruchsvolle Contest besteht aus mehreren Prüfungsteilen wie ein Multiple-Choice-Test mit ausgewählten Fachfragen und einem Rollenspiel mit zwei 'Gästen' und vertrackten Ereignissen. Erstmals mussten sich die Kandidaten mit einem zweiminütigen Video für das Finale bewerben. Mit der erfolgreichen Teilnahme bekamen alle Nachwuchstalente ein Zertifikat für Servicequalität, das sich in jedem Lebenslauf gut macht.

AICR ist ein internationaler Freundschaftsverbund von Empfangschefs und stellvertretenden Hoteldirektoren exzellenter Hotels, der sich der Förderung des Erfahrungstausches und dem Netzwerk der Führungskräfte im Fachbereich 'Rooms Division' verschrieben hat. Besonderer Fokus liegt auf der Nachwuchsförderung.