Hotels
18. Januar 2011

Manuela und Armin Hoeck führen Schlosshotel Burg Schlitz

Fotos copyright Schlosshotel_Burg_Schlitz

Schlosshotel Burg Schlitz

Nach acht erfolgreichen Jahren im Moseltal übernehmen die mehrfach ausgezeichneten Hoteliers Manuela und Armin Hoeck das Schlosshotel Burg Schlitz

Bis Ende Dezember 2010 führte Armin Hoeck das Relais & Châteaux Weinromantikhotel Richtershof in Mülheim/Mosel als geschäftsführender Gesellschafter. Seit Januar 2011 sind er und seine Frau Manuela stolze Hausherren auf Burg Schlitz. Mit dem exquisiten Schlosshotel Burg Schlitz wagen sie jetzt den Schritt in die komplette Selbständigkeit.

Manuela Hoeck kümmert sich künftig um Veranstaltungen, das Tagungsgeschäft und alle Fragen rund um die Rezeption. Armin Hoeck zeichnet für die Bereiche Kulinarik, Marketing und die Hotelorganisation verantwortlich. Nach weltweiten Stationen in der meist privaten Luxushotellerie möchten die beiden das Anwesen zu einem Refugium für Menschen machen, die das "gute und feine Leben auf dem Lande" lieben - als Schlossherren auf Zeit.

Zweifellos zu den prächtigsten Schlosshotels in Norddeutschland zählend, präsentiert sich Burg Schlitz als elegantes Land-Palais mit 20 Zimmern und Suiten. Das außergewöhnliche Haus liegt nur 1,5 Autostunden von Berlin und Hamburg entfernt - inmitten eines 180 Hektar großen Landschaftsparks.

Genuss-Oasen sind das Gourmet-Restaurant im Wappen-Saal, die Brasserie Louise und die Wellness-Lounge mit Schwimmbad und verschiedenen Saunen. Die romantische Schlosskapelle am Nymphenbrunnen dient als perfekter Schauplatz für Traumhochzeiten.

burg-schlitz.de