NEWS
06. September 2010

Marisa Schuck ist Weinkönigin der Nahe

Marisa Schuck ist neue Nahe-Weinkönigin 2010/2011

Marisa Schuck aus Traisen ist in Bad Kreuznach zur neuen Weinkönigin an der Nahe gekürt worden. Die 20 Jahre alte Verwaltungsfachangestellte hat am Samstag Jury und Publikum mit Humor, Ausstrahlung und Fachwissen überzeugt. 

Schuck setzte sich gegen zwei Mitbewerberinnen durch. Iris Graffe aus Münster- Sarmsheim und Simone Bell aus Weiler helfen Schuck künftig als Nahe- Weinprinzessinnen. Aufgabe der «Nahe-Weinmajestäten» ist es, die Weinbauregion zu repräsentieren. Am kommenden Donnerstag gibt es für Schuck in ihrer Heimatgemeinde einen festlichen Empfang. dpa

Foto: Gerhard Kind/Weinland Nahe