RESTAURANTS
18. Juli 2013

Matthias Esbach kocht im Gut Klostermühle

Fotos Gut Klostermühle

Das Resort und Medical Spa Gut Klostermühle in Alt-Madlitz bietet mit seinem neuen Chefkoch Matthias Esbach moderne Ayurveda-Vitalküche

Chefkoch Matthias Esbach (Foto) offeriert im Restaurant Klostermühle leichte Kompositionen wie Gebratener Flussbarsch mit lauwarmem Kartoffel-Radischen-Salat oder Hausgemachte Pappardelle mit frischem Oderbruchgemüse, Joghurt, Mangold und Gartenkresse.

In enger Abstimmung mit der gutseigenen Ayurveda-Ärztin Kethakie de Silva-Hahn kreiert Matthias Esbach darüber hinaus ein monatlich wechselndes Ayurveda-Menü, welches auf die drei Bio-Energien (Doshas) - Vata, Pitta und Kapha - abgestimmt ist.

Die Ayurveda-Heilkunde verwendet traditionelle Gewürze wie Kurkuma, schwarzer Pfeffer oder Muskatnuss, die den Stoffwechsel ankurbeln und das Immunsystem beleben. Das körperliche, geistige und energetische Wohlbefinden wird so nachhaltig ausbalanciert und gestärkt.

Auf den Teller kommen dabei vorwiegend regionale Produkte: die Fische stammen aus dem Madlitzer See, das Fleisch kommt aus den umliegenden Wäldern, die Kräuter werden im eigenen Garten angebaut. Sogar das Brot wird nach traditioneller SlowBaking-Methode in der Gräflichen Schlossbäckerei Alt-Madlitz hergestellt.