20. Mai 2009

METRO Group trennt sich von AXXE Rasthöfen an Autobahnen

Der Handelskonzern METRO verkauft seine Rasthöfe an Autobahnen

Die Axxe Reisegastronomie mit 31 Restaurants, 14 Tankstellen und 7 Motels in Deutschland geht mit Wirkung vom 1. Juli an den Raststättenbetreiber Tank und Rast, teilte Metro mit. Axxe hatte 2008 mit rund 930 Mitarbeitern einen Umsatz von 75 Millionen Euro erzielt. Über die finanziellen Details des Verkaufs machte METRO keine Angaben. Der Verkauf des Autobahngeschäfts ist Teil des Programms zur Vereinfachung der Konzernstrukturen. dpa