NEWS
04. März 2008

Michelin Frankreich 2008 und Paris

Mit kompletter Liste aller Sterne-Restaurants! Moderner, jünger und kreativer, das ist der Stil der neuen Michelin-Generation

Die Auswahl der Michelin Inspektoren spiegelt wichtige Trends in der französischen Gastronomie wider. Hierzu zählt die wachsende Bedeutung selbstbewusster junger Spitzenköche, die einen sehr individuellen Küchenstil auf Basis hochwertiger Produkte pflegen.

Im Guide Michelin France 2008 zeichnet sich deutlich die zunehmende Beliebtheit kleiner Restaurants ab, der Petites Maisons: Diese Gasthäuser liegen oft abseits traditioneller Touristenrouten und bieten in der Regel eine authentische regionale Küche.

Unter den empfohlenen Adressen befinden sich 52 Restaurants, die erstmals mit einem Michelin Sterne ausgezeichnet wurden, acht neue 2-Sterne-Häuser sowie ein neues 3-Sterne- Restaurant. Damit liegt die Zahl der Adressen mit dem absoluten Spitzenprädikat aktuell bei 26. Insgesamt gibt es in Frankreich 529 Sterne-Restaurants (29,95 Euro).

Zeitgleich mit dem aktualisierten Frankreich-Band erscheint am 13. März der Michelin-Führer Paris 2008. Der Band kostet 14,95 Euro und empfiehlt 526 Restaurants in der französischen Hauptstadt. Im Stil der Ausgaben zu US-amerikanischen Städtezielen und des neuen Michelin-Führers Tokio präsentiert der Paris-Band pro Seite nur zwei Häuser. Die Sterne-Restaurants erhalten jeweils eine ganzseitige Vorstellung mit Bild und Auflistung der typischen Gerichte. 

Hier die Liste aller Sterne-Restaurants:

080303_PKR_MI_PI_Sterneliste_MF_France_2008_EN_1_.pdf1,31 Mi