RESTAURANTS
26. März 2009

Michelin: Main Cities of Europe 2009

Michelin-Führer Main Cities of Europe 2009 kommt, Paris bleibt Hauptstadt der Feinschmecker. Mit kompletter Liste: Die besten Restaurants Europas

Der Hotel- und Gastronomieführer enthält die Top-Adressen der wichtigsten europäischen Metropolen. In die 3-Sterne-Liga aufgestiegen sind die Restaurants Enoteca Pinchiorri in Florenz und das Hotelrestaurant Le Bristol in Paris. Die in einem florentinischen Renaissancepalast aus dem 16. Jahrhundert beheimatete Enoteca Pinchiorri bietet unter der Leitung von Annie Féolde und Giorgio Pinchiorri typisch toskanische Gerichte mit französischem Einschlag.

Unangefochtene europäische Gourmet-Hauptstadt bleibt Paris mit insgesamt zehn 3-Sterne-Häusern, 14 2-Sterne-Restaurants und 41 1-Stern-Adressen. Im Schatten klassischer Feinschmeckerzentren wie der französischen Hauptstadt sowie Lyon, London, Mailand, Brüssel und Barcelona etablieren sich auch neue Ziele auf der kulinarischen Landkarte Europas.

So empfiehlt der Michelin-Führer Main Cities of Europe 2009 erstmals in jeder skandinavischen Hauptstadt mindestens ein 2-Sterne-Haus: das Noma in Kopenhagen, das Chez Dominique in Helsinki, das Bagatelle in Oslo sowie das Edsbacka Krog und das Mathias Dahlgren-Matsalen in Stockhom.

Mit Turin und Florenz nahm die Redaktion des Michelin Reise-Verlags außerdem zwei italienische Städte erstmals in den Hotel- und Gastronomieführer auf. Als deutsche Städte führt der Band Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt und Stuttgart auf. (Mehr zum Michelin Frankreich)

(Ab 8. April, Michelin-Führer Main Cities of Europe 2009 für 27,95 Euro, Österreich 28,80 Euro).

Niko meint: Immer wichtiger wird, das auch Polen und Tschechien dabei sind, auch wenn es in Polen noch nicht zu einem Stern reichte, aber zu einem Bib. Moskau fehlt leider weiterhin, ebenso Istanbul. In der nächsten Ausgabe sollte Moskau endlich dabei sein!

Liste: Die besten Restaurants Europas

Main_Cities_2009.pdf490 Ki