NEWS
25. November 2007

Michelin Tokio, L.A. und Las Vegas

Alle Sterne des neuen Michelin-Führers Tokio und der USA-Westküste, mit dabei natürlich Robuchon, Quintessence, Spago ...

Las Vegas

3 Sterne:

Joël Robuchon (The Strip, MGM Grand)

2 Sterne: Alex (The Strip, Wynn)

Guy Savoy (The Strip, Caesar’s Palace)

Picasso (The Strip, Bellagio)

Das Nobu hat nur einen ….

 

L.A.

2 Sterne:

Mélisse (Santa Monica Bay)

Spago (Beverly Hills)

Urasawa (Beverly Hills)

 

Tokio

Tokio ist die neue Welthauptstadt für Gourmets: Insgesamt 150 Restaurants zeichneten die Michelin Tester für die erste Ausgabe des „Guide Michelin Tokyo 2008“ mit einem oder mehreren Michelin Sternen aus.

Allein acht Häuser erhielten die Höchstwertung von drei Sternen. Hinzu kommen 25 2-Sterne-Adressen und 117 1-Stern-Restaurants. Mit insgesamt 191 Sternen bietet Tokio mehr Spitzenrestaurants als jede andere Stadt der Welt, die französische Feinschmecker-Kapitale Paris eingeschlossen.

Der erste Band des Hotel- und Restaurantführers zu einem Ziel in Asien kommt am 26. Januar 2008 auch in den deutschen Handel und kostet 14,95 Euro.

Hier die Tokio-Sterne:

071120_PKR_MI_PI_MF_Tokyo_Sterneliste_1_.pdf346 Ki