BERLIN
10. April 2014

Microsoft Berlin & Digital Eatery

Fotos: Microsoft Berlin

Bestellen und bezahlen per Smartphone-App im digitalen Café von Microsoft Unter den Linden: Bestell-App The Digital Eatery

Eine pulsierende Metropole, ein minutiös durchgetakteter Terminkalender und eine entspannte Mittagspause müssen keine Gegensätze sein. Egal, ob Geschäftsleute, Flaneure oder Touristen - alle kommen in der Digital Eatery Unter den Linden auf ihre Kosten. Jetzt sorgt die neue Smartphone-App The Digital Eatery für noch effizienteren Service.

Gäste der Consumer Lounge von Microsoft können von unterwegs die aktuelle Speisekarte abrufen, ihr Wunschgericht bestellen und online vorab bezahlen. Die App steht ab sofort im App Store (iOS) und Windows Phone Store zum Download bereit. „Mobile Ordering ist auf dem Vormarsch und passt hervorragend in das Konzept der Digital Eatery. Wir bieten unseren Gästen damit einen weiteren digitalen Service, um sich bei uns wohl zu fühlen“, so Henrik Tesch, Niederlassungsleiter von Microsoft Berlin.

Die Digital Eatery im Erdgeschoss von Microsoft Berlin Unter den Linden hat sich seit der Eröffnung im vergangenen September als digitaler Treffpunkt etabliert. Komfortable Sitzecken und Theken im modernen Lounge-Design laden zum freien Gebrauch von Computern, Tablets und Smartphones ein. Die eigene Kaffeemischung sowie kreative Lunch-, Gebäck- und Getränkespezialitäten sorgen für das kulinarische Wohl.

„Mit inzwischen rund 70.000 Besuchern bei Microsoft Berlin bestätigt sich unser Konzept der breiten Publikumsansprache. Berliner Familien, Geschäftskunden, Touristen oder aber Studierende von der naheliegenden Hochschule kommen ebenso gern zu uns wie die digitale Community Berlins“, ergänzt Henrik Tesch.

In die digitale Welt eintauchen

Nicht nur die eigenen Geräte oder das freie WLan können von den Gästen in Gebrauch genommen werden. Die Digital Eatery lädt dazu ein, in entspannter Atmosphäre Geräte wie Surface, Windows Phones oder die neueste Xbox kennenzulernen und auszuprobieren. Geschulte Mitarbeiter stehen für Fragen rund um die Produkte als Ansprechpartner zur Verfügung.

Kreativküche mit lokalen Produkten

Neben der digitalen Ausstattung erwartet den Besucher in der Digital Eatery eine moderne, frische Küche mit hochwertigen Zutaten. Außer Coffeeshop- Klassikern wie Sandwiches, Kuchen, Salaten und frischen Säften stehen kreative und internationale Gerichte auf der Karte: von der indisch-kolonialen Mulligatawny-Suppe über mediterranen Bulgur mit gerösteter Paprika bis hin zum heimatlichen Wirsingwickel auf Kartoffel-Schnittlauch-Püree und Kräuterschaum.

Küchenchef Thomas Nawroth entwirft ein täglich wechselndes Lunchangebot, welches vor Ort frisch zubereitet wird. Die gastronomische Leitung verantworten die namhaften Event-Caterer Gernot und Elmar Karger (Karger & Karger GmbH) sowie Björn Kloos (artribute GmbH & Co. KG) als Geschäftsführer der eigens dafür gegründeten Fuchs + Gans GmbH. Gernot Karger über das kulinarische Konzept: „Unser Stil und unsere Rezepte sind modern, innovativ, locker und entspannt wie die Digital Eatery. Mit Frische und Originalität wollen wir jeden Tag neu positiv überraschen.“

digitaleatery.de.