Lifestyle
29. Mai 2014

Moët & Chandon versteigert 21 Grand Vintages Champagner

© GettyImages, amfARGalaCannes2014, SharonStone with Moët&Chandon Auction

Zu Ehren der 21. amfAR Gala wechselten einundzwanzig Jahrgangschampagner der Grand Vintage Collection während der Filmfestspiele in Cannes für $200.000 den Besitzer

Erstmalig in der Geschichte des Hauses Moët & Chandon wurde eine ausgewählte Kollektion von 21 Grand Vintages an einem einzigen Abend versteigert. Durch die Versteigerung dieser vom Grand Vintage 1911 bis zum Jahrgang 2006 reichenden Kollektion, führt Moët & Chandon seine langjährige Unterstützung des internationalen Kinos fort und sammelte Spenden in Höhe von $200.000 zugunsten der lebensrettenden Aids-Forschung.

© Moët&Chandon Auction 21 GVC

Die Moët & Chandon Grand Vintage Collection setzt sich aus 71 erlesenen Champagnern zusammen und gilt als eine der größten und prestigeträchtigsten Sammlungen von Jahrgangschampagnern weltweit.

© GettyImages, amfARGalaCannes2014, SharonStone and Kellan Lutz with Moët&Chandon Auction

Die 21 nun versteigerten Grand Vintages von 1911 bis 2006 stehen somit auch exemplarisch für fast hundert Jahre Exzellenz und Qualität. Im Hotel du Cap-Eden-Roc feierten u.a. Stars wie Sharon Stone, Marion Cotillard, Milla Jovovitch und Leonardo DiCaprio.