NEWS
12. Januar 2008

Mouton Rothschild Label 2005

Endlich mal wieder ein schönes Etikett auf Mouton: von Giuseppe Penone ...

Philippine de Rotschild hat sich für den großen Jahrgang 2005 für einen bedeutenden Künstler der Gegenwart entschieden: Giuseppe Penone, der das Design für den Jahrgang 2005 ausführte, gehört der Kunstrichtung der arte povera (arme Kunst) an.

Der 60jährige Objektkünstler und Zeichner zählt zu den bedeutendsten lebenden Vertretern dieser Stilrichtung. Das Sujet, das er für das Mouton Label wählte, ist eine Kombination aus dem Abdruck einer menschlichen Hand und mikroskopischen Strukturen von Weinblätterm (via Planet Bordeaux).

Niko meint: Na, da freut sich der Arme Künstler aber über die Kiste sauteuren 05er, die er als Lohn für seine Kunst bekommt. Prosit!

vote vor this blog!