REISE
26. April 2014

Neu ab 2014: Die Welt von Ratatouille in Disneyland Paris

© Disney Enterprises, Inc.

Das Disneyland Paris wird um eine aufregende Attraktion reicher: Ab Sommer 2014 erwartet Besucher ein vom Disney/Pixar-Film Ratatouille inspiriertes Mini-Land, in dem die Ratte Rémy die Besucher auf seine kulinarischen Abenteuerreisen mitnimmt

Die einzigartige Attraktion führt Gäste dabei in eine animierte Welt, die ihnen das Leben als kleine Ratte in der Welt der Menschen veranschaulicht. Der Oskar-prämierte Film Ratatouille erzählt die Geschichte von der jungen Ratte Rémy, die davon träumt, eines Tages ein großer Koch zu sein. Auf riskanten Umwegen avanciert das Küchentalent schließlich zum Chefkoch in einem der besten Restaurants in Paris.

In der neuen Attraktion schrumpfen Besucher auf die Größe einer Ratte, um Rémy und seine Freunde bei ihren abenteuerlichen Reisen durch die Küche, den Essbereich und die Wände des berühmten Pariser Restaurants Gusteau zu begleiten - immer auf der Hut vor dem gefürchteten Koch Skinner.

Die Ratatouille-Attraktion befindet sich in einem neuen Bereich des Toon Studio, der eigens in eine an den Film angelehnte Version von Paris umgestaltet wurde. Neben dem Mini-Land gibt es auch einen Shop mit Souvenirs und das Restaurant Bistro Chez Rémy, das einzige seiner Art in den Disneyparks weltweit. Hier speisen die Gäste, geschrumpft auf Rattengröße, Rémys berühmtes Gericht Ratatouille.

Nach Crush’s Coaster (Findet Nemo), Cars Race Rally (Cars) und Toy Story Playland (Toystory) ist Ratatouille bereits die vierte Attraktion im Walt Disney Studios Park, die von einem Disney/Pixar-Film inspiriert wurde. Dank der einzigartigen Kombination aus erzählerischem Talent und neuester Technik bietet das Disneyland Paris den Besuchern auch mit Ratatouille ein unvergessliches Erlebnis.

www.disneylandparis.com