04. Dezember 2013

Neue Ausstellung im F37

Different times und Eros trifft Lolita in der Bar & Galerie F37

"different times" by Brigitte Eulgem & Julietta L. Wehr

Persönliche Erlebnisse und Erfahrungen haben unmittelbar Eingang in die Ausstellung der Künstler gefunden. Die Ausstellung „different times“ stellt eine Malerin und eine Fotografin vor, die ihre Erinnerungen als künstlerisches Mittel einsetzten.

Brigitte Eulgem verzichtet bei ihrer Malerei auf Überflüssiges, es geht ihr nicht um Ereignisbilder, vielmehr beschränkt sie sich darauf, Anhaltspunkte für die Phantasie eines jeden zu liefern, Sehnsüchte beim Einen anzustoßen, oder aber grundsätzliches Nachdenken beim Anderen.

Julietta L. Wehr gilt als ambitionierte Berliner Fotokünstlerin. Ihre Bilder geben oft Fragen mit. Sie verweigern sich ab aber nicht der Abbildung der Wirklichkeit. Die auf ein Minimum reduzierte fotografische Beobachtung setzen sich mit den Fragen von Raum und Zeit, Vergangenheit, Gegenwart und Kunstgeschichte auseinander.

Ausstellung vom 4. Dezember 2013 – 31. Januar 2014

Vernissage in Anwesenheit der Künstlerinnen am Mittwoch, 4. Dezember, ab 18 Uhr

Lesung "Eros trifft Lolita" mit Autorin Grit Giebelhausen

Grit Giebelhausen, Therapeutin und Journalistin, lässt in "Eros trifft Lolita" zwölf Hamburger Frauen aus sehr unterschiedlichen Berufen erzählen, wie das "erste Mal" ihren späteren Lebensweg bestimmt hat, oder eben auch nicht. Es stellt sich hierbei die Frage, ob man anhand der ersten sexuellen Erfahrung den weiteren beruflichen Weg nachvollziehen kann. War das "erstes Mal" bei Frauen, die beruflich mit Erotik zu tun haben so viel anders als bei einer Krankenschwester, oder Konditorin? Anhand der Portraits wird deutlich, inwieweit das "erste Mal" spätere Entscheidungen im Leben dieser Frauen beeinflusst hat.

Donnerstag, 5.12.2013 Einlass: 18 Uhr, Beginn der Lesung: 20 Uhr

F37 BAR & GALERIE, Fasanenstraße 37, 10719 Berlin, Tel: 030 / 88 92 92 03