NEWS
30. September 2011

Neue Deutsche Weinkönigin 2011

Heute abend ist die Deutsche Weinkönigin 2011/2012 gewählt

update: Weinkönigin 2011 ist Annika Strebel

Beim Wettstreit von Vertreterinnen der 13 deutschen Weinbauregionen haben sie sich am vergangenen Wochenende für das Finale zur Wahl der 63. Deutschen Weinkönigin qualifiziert. Das SWR Fernsehen überträgt am Freitagabend live (20.15 Uhr) aus Neustadt an der Weinstraße.

In die Endauswahl haben es die folgenden regionalen Weinköniginnen geschafft: Alina Bäcker (Ahr), Ramona Sturm (Mosel), Madeleine Rossel (Rheingau), Annika Strebel (Rheinhessen), Elisabeth Born (Saale-Unstrut) und Juliane Kremtz (Sachsen). Zur FOTO-GALERIE der Kandidatinnen

Bei der Weingala im pfälzischen Neustadt an der Weinstraße müssen die sechs vor allem Charme und Schlagfertigkeit unter Beweis stellen. Im Publikum sitzt auch die 80-köpfige Jury, die am späten Abend bestimmt, wer die Weinkönigin 2011 wird.

Die Siegerin löst die amtierende Hoheit, die von der Ahr stammt, ab: die Chemiestudentin Mandy Großgarten. Die Deutsche Weinkönigin nimmt jährlich rund 150 Termine wahr, darunter zahlreiche im Ausland. dpa

Zur Vorentscheidung Deutsche Weinkönigin

Seit 1949 wird die Wahl der höchsten deutschen Weinmajestät vom deutschen Weininstitut (DWI) ausgerichtet: Mehr als 3300 Artikel über die Deutsche Weinkönigin erscheinen jährlich in den Printmedien. Gefragt bei den Kandidatinnen sind Sachkompetenz, Fremdsprachen und Kommunikationstalent.