BERLIN
01. Dezember 2011

Neue Manager im Hotel Adlon und InterContinental Berlin

Hotel News: Franck Droin ist neuer Hotelmanager im Hotel Adlon Kempinski, Anne Guelfenburg ist neue stellvertretende Direktorin im InterContinental Berlin

Ab sofort ist der gebürtige Franzose Franck Droin Stellvertreter des Geschäftsführenden Direktors Oliver Eller und wird für alle betrieblichen und operativen Abläufe im Hotel Adlon Kempinski Berlin verantwortlich sein.

Er löst in dieser Position Markus Lück ab, der nach dreijähriger erfolgreicher Tätigkeit in Berlin zum Hoteldirektor des Kempinski Hotel Gold Coast City in Accra (Ghana) ernannt wurde und dort die Eröffnung und Leitung verantworten wird.

Bei Kempinski Hotels war der 33jährige Droin unter anderem an den Eröffnungen des Kempinski Hotel Mall of The Emirates in Dubai (2005), des Flaggschiffs Emirates Palace in Abu Dhabi (2006), des Kempinski Hotel Ishtar Dead Sea in Jordanien (2007) sowie des Grand Hotel Kempinski Geneva (2008) verantwortlich beteiligt.

Im Kempinski Djibouti Palace übernahm er Anfang 2010 die Position des Executive Assistant Managers, die er bis zu seiner Ernennung zum Hotelmanager des Hotel Adlon Kempinski Berlin inne hatte und somit für die operativen Abläufe im Hotel zuständig war.

Neue Stellvertretende Direktorin im InterContinental Berlin

Anne Guelfenburg tritt die Position des Resident Managers im InterContinental Berlin an. Frau Guelfenburg rapportiert direkt an den General Manager Robert Herr und wird die operative Verantwortung für das Hotel tragen. Während Sales & Marketing, Human Resources, Revenue Management und Finance weiterhin direkt an Robert Herr rapportiert, werden die operativen Abteilungen Food & Beverage, Housekeeping, Front Office und Technik/IT an Anne Guelfenberg rapportieren.

Anne Guelfenburg ist eine langjährige InterContinental Hotels Group Mitarbeiterin, mit einem starken operativen Background. Sie ist Britin, 38 Jahre und in den vergangenen Jahren in den unterschiedlichsten Ländern in Führungspositionen tätig gewesen, unter anderem auch in Deutschland und Österreich.

Ihre erste berufliche Erfahrung sammelte Frau Guelfenberg mit IHG als Fast Track Trainee mit Stationen in Berlin und Wien bevor sie in die Privathotellerie wechselte. Sie arbeitete von September 2003 bis März 2006 als Manager im Hotel Schloss Gabelhofen (Österreich), um dann wieder den Wechsel zu IHG zu vollziehen.

Von März 2006 bis Juni 2006 war sie in der Position des General Managers im Holiday Inn Vienna South (Österreich) tätig, um dann von Juni 2006 bis Dezember 2006 als Interim General Manager Holiday Inn Bautzen (Deutschland) den krankheitsbedingten Ausfall des damaligen GMs zu überbrücken.

Die nächste Station führte sie nach England, wo Anne Guelfenburg von Januar 2007 bis Juli 2008 als Operations Manager Holiday Inn London Heathrow arbeitete, einem der umsatzstärksten Hotels Englands. Der nächste Schritt war Asien, wo Frau Guelfenburg von August 2008 bis zum jetzigen Zeitpunkt als Executive Assistant Manager im Holiday Inn Atrium Singapore tätig war. In dieser Zeit unterstützte sie außerdem von Januar 2010 bis May 2010 als Acting General Manager das neu eröffnete Holiday Inn Male, Maldiven.