WEIN
24. April 2014

Neue Winzer kastler friedland

Elbtalweine von kastler friedland aus Radebeul in Sachsen

Seit dem Jahrgang 2013 arbeiten Enrico Friedland und Bernd Kastler vom Weinbauverband Sachsen als Winzer zusammen: Unter der Bezeichnung kastler friedland – Winzer bieten sie künftig ihre Weine an. 

Bernd Kastler hat 2002 mit seiner Frau den Weinberg in der Lage Radebeuler Johannisberg erworben, den Carl Pfeiffer, der Wiederbegründer des Elbtal-Weinbaus im beginnenden 20. Jahrhundert, angelegt hat. "Seitdem betreibe ich Weinbau mit großer Begeisterung", sagt er.

Enrico Friedland zog 2004 mit seiner Frau zurück in die sächsische Heimat: "Wir fanden oberhalb der Hoflößnitz unser neues Heim und begannen sofort, den dahinter liegenden Steillagenweinberg in der Lage Radebeuler Goldener Wagen zu bearbeiten. Hinzugekommen ist ein Weinberg in der Lage Radebeuler Steinrücken", sagt Enrico Friedland.

kastlerfriedland.de