NEWS
10. Dezember 2009

Neuer Sommelier im Hugos

Michael Köhle ist neuer Chef Sommelier und stellvertretender Restaurantmanager im Restaurant Hugos im Hotel Intercontinental Berlin

Das Gourmet-Restaurant HUGOS im InterContinental Berlin hat einen neuen Chef Sommelier und stellvertretenden Restaurantmanager: Michael Köhle ist verantwortlich für die internationale Weinkarte mit über 380 Gewächsen.

Der 23-jährige Sommelier aus dem Allgäu gilt spätestens seit dem vergangenen Jahr in der Szene nicht mehr als Unbekannter: 2008 ging Köhle aus 41 - meist älteren - Teilnehmern bei seiner ersten Wettbewerbsteilnahme, dem 22. Badischen Weinwettbewerb, als jüngster Gewinner in der Geschichte hervor.

Beim Juniorenwettberwerb des Deutschen Weininstitut im November unterlagen seine Mitstreiter dem Talent erneut beim Bestimmen vom Zuckergehalt, Anbaugebiet und der Rebsorte von über 100 Blindproben.

Nach seiner Ausbildung zum Restaurantfachmann im Colombi Hotel in Freiburg war Köhle anschließend unter anderem als Assistent des Sommeliers im Hoyerberg Schlössle in Lindau, der Speisemeisterei in Stuttgart und dem Restaurant Bareiss in Baiersbronn tätig. Zuletzt arbeitete der Hotelierssohn als Chef Sommelier im ehemaligen Restaurant Vitrum des Hotels The Ritz Carlton Berlin.