Hotels
09. Januar 2014

Neues Marriott Hotel in New York

Foto: Marriott International

Marriott eröffnet 68-stöckiges Hotel nahe New Yorks Central Park

New Yorks Skyline ist um einen Wolkenkratzer reicher: Zwischen Central Park und Times Square hat der amerikanische Hotelkonzern Marriott nach eigenen Angaben das höchste ausschließlich als Hotel genutztes Gebäude Nordamerikas eröffnet.

Es hat 68 Stockwerke. Im Gebäude sind zwei Hotels untergebracht: Die Etagen 6 bis 33 beherbergen ein «Courtyard» mit 378 Zimmern. In den oberen Stockwerken ist ein «Residence Inn» mit 261 Suiten.

Im 35. Stock ist ein Fitnesscenter mit bodentiefen Fenstern und Dachterrasse. Von dort haben Gäste einen Blick auf den Times Square, den Central Park und den Hudson River. dpa

Mehr zu Hotels in NYC