Lifestyle
02. Dezember 2010

Nobu & Blumenthal in Restaurants der Mandarin Oriental Hotels

Fotos: Mandarin Oriental/Steven Freeman

Fotos: Mandarin Oriental

Deutschlandpremiere im Mandarin Oriental, München: Nobu tischt vom 18. bis 26. März 2011 auf - Dinner by Heston Blumenthal in London

Es ist dem Mandarin Oriental, Munich gelungen, zum ersten Mal ein Team des japanischen Starkochs Nobuyuki Matsuhisa, besser bekannt unter Nobu (Foto), nach Deutschland zu holen.

Vom 18. bis zum 26. März 2011 wird die siebenköpfige Delegation aus dem Nobu Restaurant Matsuhisa Mykonos die Gäste im Restaurant Mark's im Mandarin Oriental, Munich mit den Highlights der japanisch-peruanischen Küche verzaubern, für die Nobu so berühmt geworden ist.

Exklusiv wird jeden Abend das Nobu Signature Omakase 6-Gang Menü zelebriert, das kulinarische Kreationen wie Black Alaskan Cod with Miso oder Variationen des berühmten New Style Sashimi (Foto) inkludiert.

Dinner by Heston Blumenthal:

Am 31. Januar 2011 eröffnet Heston Blumenthal (3 Michelin Sterne) sein Restaurant Dinner by Heston Blumenthal und zieht somit mit seinen Kreationen ins Mandarin Oriental, London. Ab heute, den 1. Dezember 2010 werden die ersten Reservierungen angenommen und da schon etwa 2000 Gäste auf der Warteliste stehen, wird empfohlen, die Reservierung über www.dinnerbyheston.com vorzunehmen.

Heston Blumenthal, der Küchenchef der Restaurants The Fat Duck und The Hinds Head in Bray, Berkshire, ist besonders für seine innovativen und exzellenten Interpretation von lokalen englischen Rezepten bekannt und wird dieses Konzept auch im neuen Gourmetrestaurant des Mandarin Oriental Hyde Park, London einfließen lassen.