NEWS
30. März 2008

Norwegerin Anne Enggrav pflanzt nördlichsten Riesling-Weinberg Europas am 58. Breitengrad

Anne in den Reben bei Flörsheim-Dalsheim

Die ehemalige Praktikantin vom Weingut Keller (Rheinhessen), Anne Enggrav, baut mit Hilfe der Keller-Family den nördlichsten Riesling-Weinberg in Norwegen an, bei Kristiansand nördlich des 58. Breitengrades

Die Klimaverschiebung macht es möglich. Nach Dänemark und Schweden bekommt nun Norwegen den wohl nördlichsten Weinberg Europas. Oder gar der Welt?

Kellers norwegische Praktikantin Anne Enggrav (30) ist nach einem sechsmonatigen Praktikum auf dem Weingut so fasziniert vom Winzerberuf, dass sie in ihrer Heimatgemeinde Kristiansand (Südnorwegen) nördlich des 58. Breitengrades Riesling anpflanzt.

Das Grundstück, eine südexponierte Granitverwitterungslage (wie bei den Grand Crus im Elsass) ist bereits gerodet und wird im Mai bepflanzt. Beim Stickeln und Drahtziehen wird Klaus-Peter Keller mithelfen. Zunächst sollen es 50 bis 150 Reben werden, die ab 2011 rund 50 Flaschen Riesling geben sollen.

Hier Annes Einschätzung ihrer Chancen: "When you look at weather statistics it it is obvious that the wine world as we know it is changing. The average amount of sunshine hours in Bad Kreuznach in the years 1960-1989 was 1495, the average in the years 2000-2007 was 1931! That is really an extreme increase, and in extreme years like 2003 (with 2275 sunshinehours) I think there can only be made really good wine in Norway. There are wineproducers in Danmark and the swedish island of Gotland already. So temperaturewise it is possible."

Noch fehle aber die Kontinuität des Wetters in Norwegen und damit womöglich die Reifezeit für den Riesling, aber schaun mer mal. Trocken ist er angedacht, wenn die Trauben nicht perfekt ausreifen sollten, werde es halt doch ein etwas restsüßer Wein werden.

Inzwischen ist Anne in Norwegen ein Star der Winzer-Szene, eine prominente Ernte-Helferin hat sie bereits sicher: Prinzessin Mette-Marit stammt wie sie aus Kristiansand und ist mit Anne zur Schule gegangen.

Achja, der Name des Weines: Sa Spennende (How Exciting).

Niko drückt die Daumen und hilft bei der Ernte des ersten norwegischen Rieslings, versprochen!

vote for this blog!