BERLIN
15. Oktober 2015

Optimahl Catering Eisburger und gefüllte Christbaumkugel

Fotos: Christian Lietzmann

Mirko Mann überraschte beim Ernte-Dank-Fest von Optimahl mit gefüllten Christbaumkugeln und Eisburgern.

Es war wieder soweit am Groß-Berliner Damm: Optimahl-Geschäftsführer Mirko Mann startete das Ernte-Dank-Fest im Inneren der großen Hallen mit Begleitung von Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra und Electro Swing mit DJane Annie O - und den gelungenen Überraschungen: Gefüllte Christbaumkugeln und ausgebackene Eisburger im süßen Briochbrötchen.

Also wie viel Weihnachten passt in eine Christbaumkugel?

Diese Frage beantwortet Optimahl Catering in diesem Jahr mit DEM neuen Trend für das Weihnachtsbuffet. Klassische Zimtplätzchen mit Butterscotch-Rosinen, raffinierte Glühweinküchlein mit Rumfrüchten oder ausgefallene Leckereien wie Wraps mit geräucherter Forelle, Karotten und Estragon sowie Laugenstangen mit Rosmarinschinken, Preiselbeeren und Artischockencreme - so stylisch und lecker waren Weihnachtsbäume noch nie.

"Ich träumte schon lange von einem hängenden Buffet. Beim Einkaufen sah ich die erste frühzeitige Weihnachtsdekoration, die mich auf die Idee brachte: Dieses Jahr schmücke ich den Weihnachtsbaum mit festlichen Leckereien und Fingerfood in Kugeln", sagte Florian Semmler, Küchenchef bei Optimahl Catering.

 Mirko Mann, Florian Semmler und der Eisburger Foto: Christian Lietzmann

Mit außergewöhnlichen Menüs und Buffets sorgt Optimahl gleich in mehreren Locations für einzigartige Weihnachts- und Firmenfeiern: Weihnachten mitten in Berlin kann für bis zu 30 Personen im Daimlers wahr werden. Über 200 festlich beleuchtete Linden lassen Berlins berühmteste Straße und das Restaurant in besinnlichem Licht erstrahlen.

In der gastwirtschaft, umgeben vom regen Treiben am Hackeschen Markt, kommt man in gemütlicher Wohnzimmerumgebung zur Ruhe. Ob traditionelle Weihnachtsmenüs oder festliche Klassiker der Berliner Küche - hier gibt es alles, was das Weihnachtsherz begehrt.

Die Turbinenhalle am Schifffahrtskanal ist das zweitälteste Kraftwerk der Hauptstadt. Der Mix aus rustikalem Backsteinbau, moderner Technik und feierlicher Dekoration schafft eine außergewöhnliche Atmosphäre.

Wer bei seiner Weihnachtsfeier eher auf Aufregung setzt, findet im EXIT die perfekte Location. Durch das Lösen von kniffligen Aufgaben und Rätseln versuchen verschiedene Gruppen durch mehrere Räume aus einem Bunker zu fliehen.