NEWS
25. Oktober 2007

Ornellaia feiert sein zwanzigjähriges Jubiläum bei Christie’s

Versteigert wird eine 9-Liter-Flasche des 2005er Jahrgangs zu Gunsten einer Florenzer Stiftung

Der große Toskaner Ornellaia wird zwanzig Jahrgänge alt und präsentiert sich für diesen Anlass zum ersten Mal in der Salmanazar-Größe: Die 9-Literflasche ist mit dem 2005er Ornellaia Bolgheri Rosso Superiore befüllt.

Offiziell ist dieser Jahrgang erst ab Mai 2008 erhältlich, die Salmanazar hat jedoch bereits am 30. Oktober 2007 in New York Premiere, wo sie auf der Auktion „Fine Wines“ bei Christie’s versteigert werden wird.

Auf der Auktion wird sie sich in kostbarer Ausstattung zeigen und anstelle eines klassischen Etiketts ein 24-karätiges Goldlogo auf ihrem Glas tragen. Den Erlös für das Unikat spendet die Tenuta dell’Ornellaia „Friends of Florence“, einer Kunststiftung, die sich für den Erhalt und die Restaurierung florentinischer Kunstwerke einsetzt und gerade ihr zehnjähriges Bestehen feiert.

Mit der Schenkung wird die Wiederherstellung von Skulpturen des Bildhauers Rustici (1474-1554) über dem Nordtor des berühmten Baptisteriums San Giovanni, finanziert. Zum Dank erscheint der Name des Spenders auf einer Gedenktafel, die jeden Donator ehrt und im Dommuseum von Florenz dauerhaft ausgestellt wird.

vote for this blog!