Lifestyle
14. Juli 2015

PETA Veggie-Kampagne Marion Kracht posiert nackt

Foto: obs/PETA Deutschland e.V./Caroline Pitzke für PETA

Marion Kracht posiert nackt für Tierrechtsorganisation Peta

Marion Kracht (52), Schauspielerin und überzeugte Vegetarierin, zeigt sich jetzt hüllenlos für eine Anti-Fleisch-Kampagne. «Immer eine Sünde wert» lautet der Plakat-Slogan der Tierrechtsorganisation Peta. Das Bild erinnert optisch an die Versuchung von Eva im biblischen Paradies. Ab Mitte Juli sollen die Motive bundesweit an Plakatwänden zu sehen sein, wie Peta am Dienstag mitteilte.

Anfang Mai ist Marion Krachts erstes Kochbuch "Kracht kocht", in dem die Schauspielerin viele ihrer eigenen Rezepte verrät, im Cadmos Verlag erschienen. Sämtliche Gerichte sind sowohl vegetarisch als auch vegan zuzubereiten. Und auch über die Ernährung hinaus ist das Thema Tierrechte für Marion Kracht eine Herzensangelegenheit. Bei der Fashion Week 2015 in Berlin präsentierte sie ihre zweite vegane Modekollektion für die LANA natural wear GmbH. «Fleisch zu essen ist nicht mehr als eine Angewohnheit, und die lässt sich ändern», sagte Kracht («Diese Drombuschs»).

Fleisch und andere tierische Produkte enthalten neben Cholesterin und ungesunden gesättigten Fettsäuren häufig auch antibiotikaresistente Keime. Die möglichen Folgen: Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, Diabetes und Fettleibigkeit. Eine ausgewogene pflanzenbasierte Ernährung kann nicht nur vor Krankheiten schützen, sondern entspricht zudem aktuellen ernährungs- und umweltwissenschaftlichen Empfehlungen. GW/ots/dpa