News
19. September 2009

Preis für Dorli Muhr von wine & partners

Dorli Muhr (F: Haider)

Dorli Muhr, die Gründerin von wine&partners, erhielt in der Kategorie Wirtschaft den zweiten Platz des Niederösterrreichischen Frauenpreises, hinter Karin Weißenböck, der Geschäftsführerin des Moorbades Harbach im Waldviertel. Mit dem dritten Platz wurde Landschaftsarchitektin Sanja Turkovic ausgezeichnet

Der Niederösterrreichische Frauenpreis, am 17. September 2009 durch Landesrätin Johanna Mikl-Leitner in einer festlichen Feier im Casino Baden verliehen, wurde 2007 ins Leben gerufen, um herausragende Leistungen niederösterreichischer Frauen zu ehren und bekannt zu machen. Benannt nach Liese Prokop, der früh verstorbenen Innenministerin und Landeshauptmann-Stellvertreterin, wird der Preis in vier Kategorien (Kunst/Medien, Wissenschaft, Wirtschaft und Soziales) verliehen, wobei in jeder Kategorie drei Preise vergeben werden.

Insgesamt 135 Frauen wurden für die Auszeichnung nominiert. Dorli Muhr, die in Rohrau (NÖ) geboren wurde und die Agentur Wine&Partners gründete und seit 19 Jahren leitet, wurde für ihre Leistungen als weltweit gefragte Agentur für Öffentlichkeitsarbeit, für ihren Erfolg in einem frauenuntypischen Bereich und für ihren weltweiten Einsatz für den Niederösterreichischen Wein geehrt.

Wine & Partners ist ein Zehn-Frauen-Unternehmen, das international tätig ist und zu den renommiertesten Kommunikationsagenturen im kulinarisch-touristischen Bereich zählt. www.wine-partners.at

Eine der ausgezeichneten Frauen erhält darüber hinaus den mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreis. Der Hauptpreis ging an Andrea Kirner, sie rettete durch Einsatz ihres eigenen Lebens eine Mutter und ihr Kind vor dem Ertrinken in einem eiskalten Bach.