News
28. Oktober 2018

Preisträger 21. Busche Gala Die Sieger im Hotel de Rome

Am Montag, 5. November 2018 steht Berlin im Zeichen großer Hoteliers, außergewöhnlicher Spitzenköche und grandioser Persönlichkeiten des Gastgebertums: Die 21. Busche Gala-Awards der Redaktionen des Schlemmer Atlas und des Schlummer Atlas.

Die glamourösen Feierlichkeiten werden in der Staatsoper Unter den Linden stattfinden. Im Anschluss daran, wird das dann frisch gekürte Hotel des Jahres 2019, das einzigartige Rocco Forte Hotel de Rome (mit GM Gordon Debus), seine Pforten für die rund 400 geladenen Gäste aus der Branche sowie prominente Persönlichkeiten, Köche, Hoteliers und zahlreiche Vertreter der Wirtschaft zur großen After Show Party "Diamonds Night" öffnen.

Durch die Award-Ceremony führt erneut RTL-Moderatorin und Lifestyle-Expertin Frauke Ludowig. Als Laudatoren werden u.a. Horst Lichter, Ingrid Hartges, Klaus Wowereit und Ulrich Wickert den Festakt begleiten.

Als "Genießer des Jahres" ehrt der Schlemmer Atlas in diesem Jahr den Musiker Thomas Anders für seine Verdienste um genussvolles Essen und Kochen. 

Die Preisträger 2019

Köchin des Jahres: Erika Bergheim (Hugenpoet)

Serviceteam des Jahres: Imperial by Alexander Herrmann

Gastronom des Jahres: Michael Käfer

Bar des Jahres: Jigger & Spoon, Stuttgart

Sommelier des Jahres: Jochen Benz (Atelier, München)

Weingut des Jahres: Forstmeister Geltz Zilliken

Nachhaltigkeitskonzept des Jahres: Flux - Biohotel im Werratal

Neueröffnung des Jahres: PURS by Christian Eckhardt (Andernach)

Trendkonzept des Jahres: Blue Mustard in Wien

Aufsteiger des Jahres: Moses Ceylan & Sebastian Zier (Einstein in St. Gallen)

Patissier des Jahres: Thomas Yoshida (Facil)

Concierge des Jahres: Wolfgang Buchmann (Hotel Sacher Wien)

Ausländisches Restaurant des Jahres: 893 Ryotei, Berlin (The Duc Ngo, Foto)

Spitzenköche 2019

Christian Bau: Victor’s Fine Dining by Christian Bau, Perl-Nenning

Tristan Brandt: OPUS V, Mannheim (Foto ganz oben)

Sven Elverfeld: Aqua – The Ritz-Carlton, Wolfsburg

Klaus Erfort: Gästehaus Klaus Erfort, Saarbrücken

Kevin Fehling: The Table Kevin Fehling, Hamburg

Hans Haas: Tantris, München

Karlheinz Hauser: Süllberg Karlheinz Hauser – Seven Seas, Hamburg

Nils Henkel: Burg Schwarzenstein – Nils Henkel, Geisenheim

Martin Herrmann: Le Pavillon – Hotel Dollenberg, Bad Peterstal-Griesbach

Christian Jürgens: Restaurant Überfahrt Christian Jürgens, Rottach-Egern

Claus-Peter Lumpp: Restaurant Bareiss, Baiersbronn

Torsten Michel: Traube Tonbach – Schwarzwaldstube, Baiersbronn

Clemens Rambichler: Sonnora, Dreis

Heinz Winkler: Residenz Heinz Winkler, Aschau

Joachim Wissler: Grandhotel Schloss Bensberg – Vendôme, Bergisch Gladbach

Österreich

Andreas Döllerer: Döllerers Genusswelten, Golling

Thomas Dorfer: Landhaus Bacher, Mautern an der Donau

Johanna Maier: Restaurant Johanna Maier & Söhne, Filzmoos

Silvio Nickol: Gourmetrestaurant Silvio Nickol, Wien

Karl & Rudolf Obauer: Restaurant Obauer, Werfen

Thorsten Probost: Griggeler Stuba, Lech

Heinz Reitbauer: Steirereck im Stadtpark, Wien

Martin Sieberer: Paznaunerstube, Ischgl

Simon Taxacher: Restaurant Simon Taxacher, Kirchberg/Tirol

Alain Weissgerber: Restaurant Taubenkobel, Schützen am Gebirge

Südtirol

Norbert Niederkofler, Restaurant St. Hubertus

Gerhard Wieser (Trenkerstube, Dorf Tirol)

Schweiz

Andreas Caminada (Schauenstein)