NEWS
03. März 2008

Raka Wine ist Entdeckung des Jahres

Das südafrikanische Weingut Raka Wine war bisher eher ein Geheimtipp. Beim Grand Prix Degustation im Rahmen des Hamburger Wein-Salons 2008 erreichte das Weingut von Piet Dreyer aus der Region Overberg mit seinen Weinen eine der höchsten Gesamtbewertungen hinter den beiden europäischen Klassikern Pio Cesare aus Piemont und Schloss Schönborn aus dem Rheingau

Der Bordeaux Blend Quinary des Jahrgangs 2004 ging als der am zweithöchsten bewertete Rotwein des gesamten Wettbewerbs hervor. Folgerichtig wurde er mit einem der raren Grand Prix d´Honneurs ausgezeichnet. In der Gesamtbewertung erreichte Raka Wine die Auszeichnung als Entdeckung des Jahres. Erstmals in der Geschichte des Hamburger Wein-Salons ging diese Ehrung damit an ein Weingut aus Übersee