BARS & DRINKS
14. April 2018

Relais & Châteaux-Hotel Bülow Palais in Dresden Whisky zum Menü

Relais & Châteaux-Hotel Bülow Palais in Dresden | Whisky zum Menü, Foto © Sierra-Madre-GmbH

Am 20. April 2018 bietet das Relais & Châteaux-Hotel Bülow Palais Dresden Whisky-Liebhabern Kostproben besonderer Destillate zu einem Vier-Gänge-Menü.

Whisky als Digestif? Ein Klassiker. Whisky als Aperitif? Nicht unbekannt. Aber Whisky als Speisebegleiter? Ein eher ungewohntes Konzept. Dass es wunderbar funktioniert, beweisen Whisky- Experte Sebastian Wachs und Bülows-Bistro-Küchenchef Sebastian Bellmann beim Whisky-Dinner am 20. April im Hotel Bülow Palais im Dresdner Barockviertel.

Whisky Experte Sebastian Wachs © THIEL Public-Relations

Sebastian Bellmann kreiert dafür ein raffiniertes Vier-Gänge-Menü und wird dabei auch mit Whisky kochen. Sebastian Wachs schenkt begleitend dazu Kostproben besonders spannender und exotischer Destillate ein und erzählt ihre Geschichte.

Eine davon, ist die der Kyrö Distillery Company in Finnland. Sie handelt von fünf Freunden, die beim Saunieren beschlossen, in einer verlassenen Käsefabrik eine Brennerei einzurichten. So entstand der nördlichste Herstellungsort für Gin und Whisky der Welt. Als Kostprobe des Hauses hat Wachs den "White Dog" im Gepäck, ein Whisky, der eigentlich noch gar keiner ist, weil er nur wenige Tage gereift und noch farblos ist. Es ist der Exot des Abends.

Außerdem stellt Wachs eine Deutschlandneuheit von der englischen Ostküste sowie Whiskys aus den USA und Schottland vor. Dazu zählen unter anderem "1776 Rye", "1776 Bourbon", "Tomatin Single Malt" und "Antiquary".

Whisky-Dinner
20. April, Beginn: 19 Uhr
Preis: 98 Euro pro Person inklusive Vier-Gänge-Menü, korrespondierende Whiskys, Wasser und Kaffee
Informationen unter www.buelow-palais.de/kulinarische-events/whisky-dinner
Reservierung unter Tel. 0351 80030 oder über reservierung@buelow-hotels.de