Berlin
23. Januar 2010

Restaurant Sankt Moritz Berlin mit neuem Küchenchef

Der Neue heißt Daniel Mattle und ist sehr vielversprechend!

Das Restaurant Berlin-Sankt Moritz in Schöneberg hat einen neuen Küchenchef: Daniel Mattle, geboren in Bludenz, absolvierte seine Kochausbildung in Gaschurn (Vorarlberg).

Die ersten Schritte in der Berliner Gastronomie begannen im November 2004 im Restaurant Quadriga (Hotel Brandenburger Hof) als Chef Saucier, später als Junior Sous-Chef. Sein Weg führte weiter im Mai 2008 ins Restaurant Facil (The Mandala Hotel Berlin) als Chef Entremetier und Gardemanger.

Karin meint: Offiziell startet Mattle am 1. Februar. Wir hatten bereits die Gelegenheit, ein paar Kleinigkeiten zu verkosten: die Gänge kamen sehr aromatisch, leicht und elegant daher. Vielversprechend - ein großer Schritt nach vorn!

Restaurant Berlin-Sankt Moritz, Regensburger Straße 7, 10777 Berlin, Telefon +493023624470  www.restaurant-sankt-moritz.de