FOOD
03. Januar 2014

Rezept für Seelachs mit Nusskruste

Das schnelle Rezept der Woche: Winterliches Fischgericht mit Spitzkohl

Seelachs mit Nusskruste und Spitzkohl

Zutaten für vier Personen: 4 EL gemischte Nüsse oder Mandeln, 3 EL Olivenöl, 3 EL Weißbrotbrösel, 4 Seelachsfilets (à 130 bis 150 g), 1 kleiner Kopf Spitzkohl, 200 ml Gemüsebrühe, 3 EL Weißweinessig, je 1 Prise Salz und Zucker, Pfeffer aus der Mühle, 1 Bund Radieschen.

(Foto Pitopia)

Die Nüsse hacken. 1 EL Olivenöl erhitzen und die Nüsse und das Paniermehl darin unter Wenden goldbraun rösten. Die Nussmischung abkühlen lassen.

Den Spitzkohl putzen, waschen und den Strunk entfernen. Den Kohl in Streifen schneiden. Restliches Olivenöl erhitzen und den Kohl darin anbraten. Mit Salz, Zucker und etwas Muskat würzen und mit der Hälfte der Brühe und dem Essig ablöschen. So lange braten, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Den Spitzkohl in eine Auflaufform setzen und die übrige Brühe angießen.

Die Fischfilets waschen, trocken tupfen. Beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nussmischung als Kruste auf den Fischfilets verteilen. Auf den Spitzkohl setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad/Umluft: 175 Grad/Gas: Stufe 3) 15 bis 20 Minuten backen. Die Radieschen darüber hobeln und servieren. dpa

Zu den Rezepten der Woche