Rieden-Cup der GOURMETWELTEN Grüner Veltliner groovt

Im 13. Cup der GOURMETWELTEN - diesmal ausschließlich mit Rieden-Weißweinen aus Österreich - holte sich das Weingut Johann Donabaum den 1. Platz mit dem Grünen Veltliner Spitzer Point aus 2019 und 96,0 Punkten – ein Wein von großer Eleganz, Würze und Intensität. Ein Wein, der Johann Donabaum zum Winzer des Jahres macht.

Beim Riesling lag das Weingut Jäger, ebenfalls aus der Wachau, mit seinem Ried Steinriegl aus 2017 und 95,2 Punkten vorn.

Die Entdeckung des Jahres für die Jury ist das Weingut Haimerl aus  dem Kamptal, es belegt mit seinem Grüner Veltliner Gobelsburger Redling einen ausgezeichneten 3. Platz.

Mit insgesamt drei Platzierungen unter den TOP 20 holte sich Schloss Gobelsburg  die Auszeichnung Kollektion des Jahres – was für eine geballte Kraft in der breiten Spitze, das ist die Wein-Armada Österreichs!

Ebenfalls sensationell aufgestellt ist der Sattlerhof mit drei 1. Plätzen bei den Aroma-Sorten, bei  den Cuvees und bei den Burgundersorten – für die GOURMETWELTEN damit das Weingut des Jahres.

Newcomer des  Jahres ist das Weingut Repolusk von Roland und Karl-Philipp Repolusk mit einem sensationellen Muskateller aus der Riede Oberglanz und 93,3 Punkten - er holte den 2. Platz bei den Aromasorten.

In bewährter Zusammenarbeit haben ÖWM, GOURMETWELTEN-Herausgeber Nikolas Rechenberg und Cup-Organisator Anton Stefanov die Weingüter Österreichs eingeladen, ihre Top-Weißweine anzustellen. Drei Tage lang verkostete die Experten-Jury des Cups 300 Weine im Hotel Steigenberger am Kanzleramt in Berlin. Es wurde wie immer blind verkostet und nach dem 100-Punkte-Schema bewertet.

In der Jury saßen: Mathias Brandweiner (Pots im Ritz-Carlton, Hagen Hoppenstedt (Head of Beverage KaDeWe), Ben Weidenberg (GRACE), Anton Stefanov (Take Time for Wine) und Nikolas Rechenberg.

Ergebnisse Rieden-Cup der Gourmetwelten 2021

Top 21:

1 Donabaum Johann 2019 Wachau Spitzer Point Grüner Veltliner    96,0

2 Jäger    2017    Wachau      Ried Achleiten  Grüner Veltliner          95,8

3 Haimerl 2019  Kamptal DAC Gobelsburger Redling Grüner Veltliner 95,6

4 Brindlmayer Karl    2019   Traisental DAC  Bergen Grüner Veltliner    95,5

5 Dockner Tom 2019 Traisental Neusiedler Hochschopf GV 95,5

6 Kolkmann   2019   Wagram   Ried Brunnthal Grüner Veltliner       95,5

7 Topf Johann 2017  Kamptal DAC  Ried Offenberg Grüner Veltliner  95,4

8 Schloss Gobelsburg   2019 Kamptal Ried RENNER  Grüner Veltliner   95,2

9 Jäger     2017      Wachau      Ried Steinriegl  Riesling 95,2

10 Eichinger Birgit 2019 Kamptal Kammerner Lamm GV       95,0

11 Eder    2018 Niederösterreich  Ried Wieland   Grüner Veltliner  95,0

12 Topf Johann    2016  Kamptal DAC   Wechselberg Spiegel   Riesling 95,0

13 Rabl  2019 Kamptal  Langenloiser Loiserberg  Grüner Veltliner         94,8

14 Schuster  2019  Wagram   Ried Eisenhut   Grüner Veltliner        94,8

15 Schwoga/Schweighofer 19 Weinviertel Sommerberg GV 94,8

16 Hiedler 2019  Kamptal DAC  Kittmannsberg  Grüner Veltliner      94,8

17 Schloss Gobelsburg 2016 Kamptal     Ried HEILIGENSTEIN Riesling 94,8

18 Schloss Gobelsburg 2019 Kamptal Ried LAMM Grüner Veltliner  94,7

19 Aigner  2020    Kremstal DAC    Ried Weinzierlberg         Riesling 94,6

20 Jurtschitsch  2019    Kamptal DAC  Käferberg Grüner Veltliner      94,6

21 Roch 2018 Wagram  Feuersbrunner Rosenberg Grüner Veltliner  94,6

(update: Da der Rosenberg von Roch ebenfalls 94,6 Punkte hat, haben wir eine Top 21 Liste)

Top 10 Riesling:

1 Jäger     2017      Wachau             Ried Steinriegl   95,2

2 Topf Johann   2016    Kamptal DAC   Ried Wechselberg Spiegel       95,0

3 Schloss Gobelsburg  2016 Kamptal Ried HEILIGENSTEIN | 1ÖTW   94,8

4 Aigner  2020      Kremstal DAC    Ried Weinzierlberg     94,6

5 Schloss Gobelsburg 2019 Kamptal DAC  Ried GAISBERG | 1ÖTW  94,5

6 Hiedler 2019      Kamptal DAC     Ried Kogelberg  94,4

7 Schloss Gobelsburg  2019  Kamptal Ried HEILIGENSTEIN | 1ÖTW    94,4

8 Hiedler 2019    Kamptal DAC     Ried Heiligenstein     94,2

9 Dockner Josef 2019 Kremstal DAC  Ried Leiten Tiefenfucha           94,0

10 Eichinger Birgit  2019 Kamptal DAC Ried Zöbinger Heiligenstein  94,0

TOP 10 Aroma-Sorten

1 Sattlerhof  2016 Südsteiermark Kranachberg  Sauvignon Blanc    93,5

2 Repolusk 2019 Südsteiermark Riede Oberglanz      Muskateller  93,3

3 Trabos  2017 Südsteiermark Kranachberg  Sauvignon Blanc     92,5

4 Silberberg 2019  Südsteiermark Ried Meletin Sauvignon Blanc   92,3

5 Trabos  2018  Südsteiermark Ried Kranachberg             92,3

6 Sattlerhof    2017    Südsteiermark  Ried Kranachberg     92,3

7 Krispel  2019  Steiermark Ried Neusetzberg   Sauvignon Blanc   92,0

8 Sattlerhof 2019 Südsteiermark Kapellenweingarten Sauvignon 92,0

9 Sattlerhof 2018 Südsteiermark Kranachberg Sauvignon Blanc    92,0

10 Tement 2017 Südsteiermark  Ried Grassnitzberg Sauvignon Blanc 92,0

TOP 10  Burgunder-Sorten

Sattlerhof    2017  Südsteiermark Pfarrweingarten  Chardonnay  93,8

Triebaumer Ernst 2018 Burgenland Ried Bandkräftn  Chardonnay 92,8

Karl & Gustav Strauss 2017 Südsteiermark Gamlitzberg Chardonnay  92,8

Tement 2018 Südsteiermark  Sulz        Chardonnay       92,5

Heinrich Gernot 2019 Burgenland  Golser Salzberg Weißburgunder  92,3

Zehetbauer Stefan 2018 Leithaberg Osliper Steinberg Chardonnay   92,3

Krispel  2019   Steiermark Stradener Rosenberg     Weißburgunder  92,0

Kummer-Schuster   2019  Burgenland Söllnerhaide    Chardonnay    92,0

Markowitsch Gerhard 19 Carnuntum Schüttenberg Chardonnay   92,0

Esterházy  2018       Leithaberg DAC Ried Lama        Chardonnay       92,0

 

Der CUP der GOURMETWELTEN verbindet seit 2018 Winzer*innen, Gastronomen und Weinliebhaber*innen: Bei einem Traffic von rund 150.000 Visits mit 260.000 Page Impressions machen wir die von Top-Weinexpert*innen gekürten Sieger-Weine bundesweit bekannt und einem weinaffinen Publikum zugänglich.

Sie möchten als Winzer zum CUP der GOURMETWELTEN eingeladen werden? Schreiben Sie uns eine mail an fragen@nikos-weinwelten.de

Die GOURMETWELTEN bedanken sich bei ihrem Kooperationspartner Hotel Steigenberger am Kanzleramt.