04. Dezember 2008

Rieses Wasser 1x1: Adelholzener Alpenquelle

Geschichtlich und christlich wird es heute auf unserer Wasserreise von Jerk Riese, denn der heilige Sankt Primus hat mit Mineralwasser und der Jugend von heute viel mehr zu tun als viele denken

Die Adelholzener Alpenquelle wurde vor etwa 1700 Jahren von einem römischen Legionär entdeckt, der sich als Glaubensbote und Einsiedler einige Zeit in der Gegend um Bad Adelholzen aufhielt. Er nannte die Quelle "im Holze der Andlo" und heilte mit der heilsamen Wirkung des Wassers und der Kraft des christlichen Glaubens Arme und Kranke. Dieser Legionär ging in die Geschichte ein als der heilige Sankt Primus.

So, jetzt aber genug mit der Geschichte, denn obwohl die Adelholzener Alpenquelle eine sehr historische Geschichte hat, ist sie besonders beliebt bei der jungen Generation. Denn aus der Alpenquelle wird unter anderem das beliebte Wasser Active O2 gewonnen. Denn angereichert mit der 15-fachen Menge an natürlichem Sauerstoff gegenüber normalem Adelholzener Mineralwasser und mit verschiedenen Geschmacksrichtungen ist Active 02 der ideale Begleiter beim Sport, in der Freitzeit für den schnellen und vor allem gesunden Powerschub.

Das Adelholzener Classic für die gehobene Gastronomie gibt es als Naturell ohne Kohlensäure oder Classic, mit einer ausgewogenen Kohlensäure. Das Mineralwasser ist im Geschmack schön neutral und hat nicht, wie viele andere deutschen Wasser einen leicht salzigen Grundton, dementsprechend kann man Adelholzener wunderbar zu leichten Speisen empfehlen.

Übrigens, die Adelholzener Alpenquellen gehören zu der Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul. Die Erlöse des Unternehmens gehen nach Investitionen zur Erhaltung langfristiger Arbeitsplätze zu 100 Prozent in Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime sowie in die Unterstützung zahlreicher sozialer Projekte.

Trotzdem muss ich all diejenigen enttäuschen die bei soviel guten Taten eines haben möchten: Eine Spendenquittung beim Kauf des Adelholzener Mineralwasser bei uns im Restaurant kann ich leider nicht ausstellen.

Auszug aus der Wasseranalyse:

Natrium 10,0mg

Magnesium 31,0mg

Fluorid 0,22mg

Nitrat 0,10mg

 

Trinkt mehr Wasser!

Euer Jerk Riese

(Jerk Riese ist Maitre und Wassersommelier im Restaurant First Floor im Berliner Hotel Palace)