27. Dezember 2008

Rieses Wasser 1x1: S.Pellegrino

Grüne Flasche, hellblaues Etikett, blaue Schrift und großer roter Stern. Um welches Wasser geht es heute wohl bei unserem Wasser 1x1

Klar: S.Pellegrino! Jeder kennt die Flasche die sich mittlerweile zum Kult-Objekt gemausert hat ohne wirklich ein aufregendes Design zu haben. Gegründet wurde die Firma Sanpellegrino S.p.A am 21. Mai 1899 und ist heute Mitglied der Nestlé Gruppe.

Im Laufe des ersten Jahres 1899 wurden 35.343 Flaschen abgefüllt, wobei schon die beachtliche Zahl von 5562 Flaschen ins Ausland verschifft wurden. 2005 stieg die Zahl erstmals über 500 Millionen verkaufte Flaschen, also eine Erfolgsstory die ihres Gleichen sucht.

In auch heute noch nahezu unberührter Natur der lombardischen Alpen entspringt aus 700 m Tiefe das Mineralwasser S.Pellegrino. Seiner Reinheit und die ausgewogene Mineralisation verdankt es dem langen Weg durch breite Schichten Dolomit- und Gipsgestein, auf dem es gefiltert, gereinigt und mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen angereichert wurde.

Besonders erwähnungswert und wahrscheinlich auch der Grund dafür, dass S.Pellegrino besonders in der Gastronomie so erfolgreich ist: der eigene Restaurantführer (Kulinarische Auslese), der S.Pellegrino Cooking Cup, wo die Crews ihre Fähigkeiten am Ruder wie auch in der Kombüse demonstrieren müssen und der S.Pellegrino Sterne Cup der Köche (das Skirennen der Spitzenköche).

S.Pellegrino gibt es immer nur mit Medium Kohlensäure, wer es lieber etwas stiller bevorzugt kann aus dem Hause das Aqua Panna probieren. Die Quelle von Aqua Panna liegt im Herzen eines 1300 Hektar großen und seit über fünf Jahrhunderten geschützten Naturreservats in der Toskana.

S.Pellegrino passt durch seine feine Perlung und dem neutralen Geschmack wunderbar zu leichten Gerichten. Aqua Panna super gut zu Süßspeisen, da keine störende Kohlensäure vorhanden ist, die die Fruchtaromen zerstören könnten.

S.Pellegrino gibt es übrigens auch in der großen Champagner Magnumflasche, ein toller Eye-Catcher aber leider bloß als Deko-Flasche für Events. Den Inhalt muss man selber mitbringen und ob ich jetzt Champagner oder S.Pellegrino in die Flasche fülle ist doch egal, denn beides schmeckt wunderbar.

Ein kleiner Auszug aus der Wasseranalyse:

Magnesium 53,5mg

Natrium 36,1mg

Nitrat 2,2mg

Calcium 181mg

 

Trinkt mehr Wasser!

Euer Jerk Riese

(Jerk Riese ist Maitre und Wassersommelier im Restaurant First Floor im Berliner Hotel Palace)