NEWS
01. Januar 2009

Robert Basic ruft Jahr der Fachblogs aus

Für ihn ist 2009 das Jahr der Fachblogs, die sich nur um ein Thema drehen. Es scheint wirklich alles darauf hinaus zu laufen.

Basic nimmt als Beispiel den Fachblog Gastronomie Gedankensplitter, der seit Jahren sehr erfolgreich läuft. Ich sehe die Entwicklung ähnlich: nur Blogs, die sich auf ihr Thema konzentrieren und das professionell durchziehen, werden erfolgreich sein.

Das heisst, es ist nicht in erster Linie wichtig, was die Blogger-Konkurrenz von einem Fachblog hält, sondern wie dem User die Seite gefällt. Und die User kommen heute von google und nicht von technorati oder anderen Sammel- und Blogzentralen. Wie formuliert es Basic so schön: "Weit über 90% der Leser sind keine Blogger!"

Ich gehe davon aus, das es ab Mitte des Jahres im ganzen Genuss-Bereich maximal eine handvoll Blogs und Portale geben wird, die sich nach den Besucherzahlen deutlich absetzen und es durchaus zu einem erklecklichen Anzeigen-Aufkommen schaffen werden.

Zu dem Phänomen passen auch die Quartalszahlen, die der Drink-Tank gesammelt hat.

Frohes Neues, Niko