HOTELS
11. Juni 2009

Robinson und Magic Life auf Malediven und Kanaren

TUI-Clubmarken eröffnen neue Häuser auf den Malediven und Kanaren

Die TUI-Clubmarken Robinson und Magic Life eröffnen zur Wintersaison 2009/10 jeweils eine neue Anlage. Bei Robinson kommt ein Clubhotel im Süden der Malediven hinzu, bei Magic Life eines auf Fuerteventura.

Durch die neue Malediven-Anlage steigt die Zahl der im Winter geöffneten Robinson-Clubs auf 16. Ursprünglich sollte das Urlaubsziel im Indischen Ozean bereits im Mai die ersten Gäste begrüßen. Wegen wirtschaftlicher Probleme von Zulieferbetrieben war der Bau jedoch ins Stocken geraten. Die Eröffnung ist nun am 1. November geplant. Der Club mit 101 Bungalows liegt auf der Insel Funamadua im Gaaf-Alif-Atoll, etwa 20 Kilometer nördlich des Äquators.    

Magic Lifes neuer Club «Fuerteventura Imperial» am Strand von Esquinoza bietet 711 Zimmer, die auf zwölf Gebäude verteilt sind. Eine «Private Lodge» mit 59 Suiten, Pool und eigenem Restaurant soll ein «exklusives Ambiente» bieten. Insgesamt gehören sechs Clubanlagen in Spanien, der Türkei, Tunesien und Ägypten sowie ein Nil- Kreuzfahrtschiff zum Magic-Life-Winterangebot. dpa