NEWS
27. Mai 2009

Rolf Haxel ist Weinbaupräsident der Mosel

Rolf Haxel ist der neue Präsident des Weinbauverbandes Mosel

Rolf Haxel ist der neue Präsident des Weinbauverbandes Mosel. Am Mittwoch wählten rund 40 Delegierte aus dem fünftgrößten deutschen Weinbaugebiet in Koblenz den Winzer aus Cochem an der Mosel zum Nachfolger von Adolf Schmitt. Schmitt, der nach knapp 25 Jahren im Amt ausscheidet, wurde im Anschluss an die Wahl zum Ehrenpräsidenten des Weinbauverbandes ernannt. Haxel war bereits Vizepräsident des Weinbauverbandes und Vorsitzender des Kreisverbandes im Landkreis Cochem-Zell.

Walter Clüsserath, der Haxel unterlag, wurde neuer Vizepräsident des Weinbauverbandes Mosel. Er wird nun gemeinsam mit Ernst-Josef Kees den neuen Präsidenten unterstützen. Schmitt (67) bleibt weiter Vorsitzender der Mosel-Weinwerbung und Geschäftsführer der Saar-Mosel Winzersekt GmbH (Trier).

An der Mosel bewirtschaften heute 5000 Betriebe in 125 Winzerorten rund 9000 Hektar. dpa