26. Dezember 2009

Schlumberger, Ridgeview, Chapuy und Champagner Paul Evêque

Die Weine der Woche: Schlumberger Sekt, Ridgeview Sparkling, Champagner Paul Evêque und Chapuy

Der Bloomsbury 2007 von Ridgeview ist ein fein moussierender Sparkling aus Sussex im Südosten Englands. Die Trauben werden von Hand geerntet, die Rebmischung besteht zu 64 Prozent aus Chardonnay, 23 Prozent aus Pinot Noir and 14 Prozent aus Pinot Meunier. Bei durchaus ähnlichem Boden und Klima wie in der Champagne entstehen nach der traditionellen Methode Sparklings, die einem Champagner sehr ähnlich sind.

Der Bloomsbury ist sehr mineralisch, mit feinen Citrus-Aromen und weißen Blüten und besticht mit einer schönen Säure. Wird höchste Zeit, das ich mal wieder nach Cornwall komme und bei der Gelegenheit einen Abstecher nach Sussex mache.

Ridgeview Bloomsbury 2007 brut für 29,95 Euro bei www.wein-pioniere.de

Champagne Chapuy

Chapuy ist ein kleiner Familienbetrieb aus Oger. Der Blanc de Blancs ist ein reinsortiger Chardonnay zu 100 Prozent aus Grand Cru Lagen. Er hat eine sehr ähnliche Stilistik wie der Ridgeview, ist aber viel cremiger und seidiger. Ein seriöser Champagner und eine wunderbare Entdeckung - eine Art best buy in dieser Klasse!

Chapuy blanc de blancs 25,90 Euro bei www.koelner-weinkeller.de

Champagne Paul Evêque

Er verführt mit feinem Mousseux und ist delikat fruchtig. Mit herrlichen Brioche und Pilz Noten!

Champagner Paul Evêque, Premier Crû, 33 Euro bei www.havelland-home.de

Schlumberger

Schlumberger Sparkling Brut 2007: Schöner Schaumwein aus Welschriesling Trauben mit Aromen von Äpfeln und Hefe, fein und weich, hinten einen winzigen Touch Süße. www.schlumberger.at