26. August 2009

Schoko-Weihnachtsmänner im Sommer

Vier Monate vor Weihnachten ist im Thüringer Schokoladenwerk in Saalfeld schon der letzte Schoko-Weihnachtsmann vom Band gelaufen

Ja, wir haben bei dpa richtig gelesen, es war nicht der erste, sondern der letzte Jahresend-Schokoladen-Hohlkörper, wie sie in der Region in liebevollem Funktionärsdeutsch bezeichnet wurden: Die Produktion hat Ende Juli begonnen und wurde in der vergangenen Woche abgeschlossen. Pro Tag können bis zu 150 000 Figuren in Saalfeld produziert werden. Sie werden ab Ende September in den Ladenregalen zu finden sein.

Die 700 Arbeiter im Thüringer Schokoladenwerk stellen pro Tag bis zu 100 Tonnen Schokolade her. Die süße Nascherei wird an dem Standort schon seit mehr als 100 Jahren produziert: Das Werk wurde 1901 gegründet und gehört seit 1991 zu Stollwerck (Köln). 

 

Zur Kolumne Art of Chocolate