20. April 2008

Schokolade und Törtchen aus der Patisserie "Werkstatt der Süße"

Pralinen und Petit Fours von Guido Fuhrmann: Der Kiez um den wohl bekanntesten Platz des Berliner Szene Bezirkes Prenzlauer Berg, der Kollwitz Platz, scheint sich immer mehr zu einem Magnet von süßen Feinkostmanufakturen mit angeschlossenem Cafe zu etablieren

In der Zeit der StartUps machte sich unter anderem Steffanie Albrecht (Albrechts Patisserie) einen Namen mit Ihren Petit Fours, die auch über die Grenzen der Stadt einen tadellosen Ruf hatten.

Seit Anfang April öffnet Guido Fuhrmann, einst als bester Berliner Patissier gehandelt, das Unternehmen "Werkstatt der Süße". Der Herr über Schokoladen und Törtchen erfüllt sich mit dieser Werkstatt einen lang ersehnten Traum. Als Chef Patissier machte sich Guido Fuhrmann im Schlosshotel Grunewald unter der Führung der Küchenchefs Paul Urchs und Christian Lohse (Berlins einziger 2 Sternekoch) und als Chef Patissier im Ritz Carlton am Potsdamer Platz einen Namen.

Auch der ehemalige Bundeskanzler Schröder kam bei einem Catering im Berliner Kanzleramt in den Genuss seiner Dessertkreationen, wie der Blockschokolade Fuhrmann mit gepfefferter Vanillejus und lauwarmen Kakao Brioche.

Die Blockschokolade Fuhrmann, hergestellt nach einer geheimen Rezeptur, gibt es in seiner Werkstatt aber nur auf Vorbestellung. Leider!

Um in den Genuss aus der süßen Küche zu kommen, bietet Fuhrmann in seinem kleinen modern eingerichteten Cafe kleine Törtchen und Schnittchen der lieblichen Art. Liebevoll sind die Kreationen mit selbstgestalteten Schokoladenornamenten, kandierten Früchten oder gar Perlen garniert. Manch Canachetranche ist versteckt unter einer hauchdünnen Haut von dunkler Schokolade, die mit speziellem Gerät aus der Werkstatt aufgetragen wurde.

Der Clou des kleinen Cafes ist die hinter großen Scheiben versehene Showküche, ausgestattet mit Kupferkesseln, Marmorplatte und allem was man zur Herstellung von Glücklichmachern benötigt. Ab September kann dort jeder selbst Hand anlegen, denn da will Fuhrmann mit süßen Kursen, Feinschmecker und Hobbyköche glücklich machen.

Vielleicht sind auch Sie schon einmal unbewusst in den Genuss dieser Süchtigmacher gekommen, denn Fuhrmann beliefert Schokoladenläden und Spitzenhotels der Region. (werkstatt der suesse, www.werkstatt-der-suesse.de, Husemannstraße 25, 10435 Berlin, Tel.: 030/32590157, Öffnungszeiten: 10-18.00 Uhr)

Kulinarische Grüße

Jan-Göran Barth