LIFESTYLE
24. August 2017

SCHOTT ZWIESEL erweitert BASIC BAR SELECTION Stielglas für Sake und Sake-Cocktails

SCHOTT ZWIESEL BASIC BAR SELECTION by Charles Schumann, Foto © SCHOTT ZWIESEL

SCHOTT ZWIESEL erweitert die Serie BASIC BAR SELECTION by Charles Schumann um ein spezielles Stielglas für kalt getrunkenen Sake und Sake-Cocktails.

Hier trifft Tradition auf Moderne: Als oftmals warm serviertes Getränk aus Asien und speziell Japan ist Sake auch international zunehmend im Trend. Im Fokus steht dabei jedoch vor allem Sake als kalte Spezialität für den puren Genuss oder als geniale Zutat für moderne Cocktails. Für stilvollen Genuss erweitert SCHOTT ZWIESEL die beliebte Serie BASIC BAR SELECTION by Charles Schumann um ein spezielles Stielglas für kalt getrunkenen Sake und Sake-Cocktails.

SCHOTT ZWIESEL BASIC BAR SELECTION by Charles Schumann, Foto © SCHOTT ZWIESEL

Die Aromen des traditionellen Sakes sind sehr differenziert und finden auch in der westlichen Welt mehr und mehr Liebhaber. Denn der Reiswein hat viel Potential: Experten und Fans schätzen den puren Genuss, auch Cocktails mit Sake sind auf dem Vormarsch. ZWIESEL KRISTALLGLAS bietet nun ein in Form und Größe für kalt getrunkenen Sake und Cocktails auf Sake-Basis ausgelegtes Stielkristallglas.

Das Sake-Glas von SCHOTT ZWIESEL ist ab sofort Teil der Serie BASIC BAR SELECTION by Charles Schumann. Die Barlegende aus München hat die Kollektion gemeinsam mit SCHOTT ZWIESEL entwickelt und für das neue Sake-Glas seine gesamte Expertise rund um das alkoholische Getränk aus Japan eingebracht. Der Anspruch der BASIC BAR SELECTION, mit jedem Glas den spezifischen Charakter des Drinks zu unterstreichen, gelingt auch hier. Ein authentisch-moderner Sake-Genuss ist mit diesem Glas garantiert.

Als Stielglas weicht das neue Glas für kalten Sake von der ursprünglichen japanischen Trinkgefäßform - kleinen Keramikbechern - ab. Die Vorteile des Reiswein-Trinkens aus einem Glas mit Stiel liegen dabei für den SCHOTT ZWIESEL Brand Manager Gerhard Frank auf der Hand: "Dank Form und Größe des Kelchs kann das Glas für verschiedene Arten von kalt serviertem Sake verwendet werden.

SCHOTT ZWIESEL BASIC BAR SELECTION by Charles Schumann, Foto © SCHOTT ZWIESEL

Gleichzeitig passt der kurze Stiel perfekt zum traditionell japanisch-asiatischen Tischgedeck. Mit Charles Schumann hatten wir hier den richtigen Profi an Bord um das perfekte Sake-Glas als Erweiterung für die Serie BASIC BAR SELECTION zu designen." Die hohe Kelchform des Stielglases hält das Aroma länger und lässt es langsamer frei. Das ermöglicht ein intensiveres Genießen des Buketts. Die Transparenz des Kristallglases erlaubt es zudem, die verschiedenen Farbtöne des Sakes - die von klar über goldgelb bis nussbraun und rot reichen - wahrzunehmen.

Besonders positive Auswirkungen hat das neue Glas auf den Geschmack, denn es ermöglicht das langsame Schwenken des Inhalts. Der Sake wird dadurch milder, Alkoholnoten verflüchtigen sich. Die filigrane Kelchwand lässt den Reiswein zudem anders in den Mund fließen und ermöglicht so eine neue Wahrnehmung.

Die harmonische Glasform des neuen Sake-Glases aus der BASIC BAR SELECTION ist elegant und übersetzt wie auch andere Gläser der Kollektion internationale Bartrends mit Leidenschaft. Gleichzeitig bietet das Glas die gewohnt hohe Qualität von SCHOTT ZWIESEL und eignet sich damit auch für Premium-Sake. So wie alle Gläser der Marke ist auch dieses mit der international patentierten Tritan® -Technologie gefertigt. Tritan® macht die Gläser in hohem Maße bruch- und spülmaschinenfest und lässt sie auch nach Jahren wie am ersten Tag glänzen.

In der Vergangenheit hat ZWIESEL KRISTALLGLAS sein hervorragendes Gespür für aktuelle Getränketrends bereits bewiesen. Mit dem neuen Sake-Glas schlägt der Kristallglashersteller einmal mehr einen vielversprechenden Kurs ein: Cocktails mit Sake sind der Geheimtipp in den angesagten Bars der Großstädte. Der Reiswein harmoniert beispielsweise perfekt mit exotischen Säften wie Cranberry oder Litschi. Mit dem neuen Sake-Glas von SCHOTT ZWIESEL steht für diese Kreationen nun ein stilechtes Cocktailglas bereit, dass die Aromen der verschiedenen Zutaten optimal präsentiert.

Jamahai (gerührt) von Barlegende Charles Schumann

Der Sake-Experte und Kultbarkeeper Charles Schumann hat speziell für das neue Sake-Glas von SCHOTT ZWIESEL den Cocktail "Jamahai" mit dem angesagten Reiswein kreiert:

Zutaten:
4 cl Gin, 2 cl Sake, 1 Barlöffel Zucker, 3 Dash Orange Bitters, 1 Orangenzeste

Zubereitung:
Im Rührglas alle Zutaten auf Würfeleis verrühren. Anschließend in das Sake Glas abseihen. Den Cocktail mit einer Orangenzeste garnieren.