Hotels
11. April 2012

Schulze neuer GM im Steigenberger Airport Hotel Berlin

Fotos_Steigenberger_Hotels_AG

Torsten K. Schulze ist General Manager im neuen Steigenberger Airport Hotel Berlin am Flughafen Berlin-Brandenburg

Torsten K. Schulze ist mit der Leitung des Steigenberger Airport Hotel Berlin betraut worden. Damit zeichnet er zusätzlich zu seiner Direktionsaufgabe im Steigenberger Hotel Berlin am Los-Angeles-Platz für das neue 322-Zimmer-Hotel am internationalen Großflughafen Berlin-Brandenburg verantwortlich.

Der gelernte Hotelkaufmann verfügt über langjährige Erfahrung in der internationalen Hotellerie mit Stationen im Kempinski Hotel Libertador in Buenos Aires/Argentinien und dem Kempinski Hotel Checkers in Los Angeles.

Nach seiner Rückkehr nach Deutschland trat er 1993 die Stelle als stellvertretender Direktor im Steigenberger Drei Mohren in Augsburg an, bevor er in der Folgezeit unter anderem die Direktionen des Steigenberger Esprix Hotel in Celle (heute InterCityHotel Celle) und des Steigenberger Hotel Frankfurt City übernahm.

Vor Beginn seiner Tätigkeit in Berlin führte Torsten K. Schulze von Oktober 2002 bis März 2007 das Steigenberger Hotel Metropolitan in Frankfurt und das InterCityHotel Frankfurt.

Das Vier-Sterne Superior Steigenberger Airport Hotel Berlin liegt in unmittelbarer Nähe zum neuen Terminal des Flughafens Berlin Brandenburg und wird über 322 Zimmer, davon 27 Suiten, verfügen.

Der Flughafen BBI Willy Brandt öffnet am 3. Juni, das Hotel am 3. August 2012.