18. März 2015

Schweiz Genuss-Film-Festival in Zug

Vom 2. Mai bis 9. Mai 2015 findet in Zug das erste Genuss-Film-Festival statt

Ein schweizweit einmaliges Ereignis: Acht Tage lang filmische und kulinarische Höhepunkte und genussreiche Veranstaltungen auf hohem Niveau. Im Kino Seehof laufen täglich mittags und abends Filme und auf dem Landsgemeindeplatz wird diniert, parliert, ausgestellt und zelebriert.

Das Festival soll eine Plattform werden für Filmemacher im Food-Bereich, eine Brücke schlagen zwischen Köchen und Filmschaffenden und den Austausch mit dem Publikum fördern. Eröffnet wird das Genuss-Film-Festival mit einem Opening-Anlass für geladene Gäste. Der Schlusstag wird dann im Rahmen der «Zuger GluschtAmSee» am 9. Mai 2015 und am Abend als Publikumsevent mit der Verleihung des Zuger Genuss-Fotopreises gefeiert.

Die Initianten, Matthias Luchsinger, Koch Stefan Meier und Ulrich Straub haben die Idee, in Zug ein Genuss-Film-Festival, bei dem es sich um filmischen und gastronomischen Genuss handelt, in die Tat umgesetzt. Sie haben die Genuss Film AG gegründet mit dem Ziel, jedes Jahr während einer Woche Film- und Gourmetfreunden aus allen Regionen der Schweiz eine erlesene Filmauswahl zu bieten, dies im Rahmen von kulturellen und gastronomischen Highlights, zubereitet von Schweizer Spitzenköchen. Eine Kooperation konnte mit dem Zurich Film Festival (ZFF) eingegangen werden, welches für das Festival die Filmauswahl programmiert.

Eine Woche lang Film & Kulinark auf hohem Niveau

Jeden Abend findet eine Vorführung mit interessanten Filmen mit kulinarischem Hintergrund im Kino Seehof ab 18 Uhr statt. Die Auswahl an Genuss-Filmen ist gross. Als Schweizer Premiere läuft am Eröffnungsabend, 2. Mai 2015, die Komödie «CHEF» mit Jon Favreau, Dustin Hoffman und Scarlett Johansson (am Sonntag, 10. Mai 2015 im Lunch-Kino). Aber auch Spielfilme wie «Lunch Box» und Dokumentarfilme wie «El Bulli», «Jiiro Dreams of sushi» oder der Schweizer Produktion «Drei Brüder à la carte» sind Programm. Die speziellen 4-Gang-Menüs mit biologischen und saisonalen Produkten werden jeweils von Spitzenköchen wie Ivo Adam (Ristorante Seven Ascona), René Schudel (Restaurant Benacus und Fernsehkoch), Christian Nickel (Parkhotel Vitznau) und vielen weiteren zubereitet. Abgerundet wird der jeweilige Abendanlass mit einem Rahmenprogramm, einer Talk-Runde mit bekannten Moderatoren wie Nik Hartmann und Barbara Lüthi zum Film und zur Kulinarik mit Fachpersonen aus Film, Küche, Wein und Kultur.

genussfilm.ch