NEWS
03. April 2008

Sideways: Kalifornische Wein-Komödie zwischen Pinot und Cabernet auf Vox

TV-Tipp: Die bitter-süße Geschichte um zwei Freunde in der Midlife-Krise auf einer Spitztour durch die kalifornischen Weinberge wird am Sonnabend bei Vox erstmals im frei empfangbaren deutschen Fernsehen gezeigt.

Eine Woche vor seiner Hochzeit fährt Jack (Thomas Haden Church) mit seinem Kumpel Miles (Paul Giamatti) durch das kalifornische Weinland. Jack ist ein gut aussehender, aber erfolgloser Schauspieler, der sich noch einmal nach Herzenslust mit Frauen vergnügen will, bevor er sich den Zwängen der Ehe fügt.

Miles verkörpert das Gegenteil: Der depressive Lehrer leidet immer noch unter der Trennung von seiner Frau. Seine Leidenschaft gilt dem Wein, dessen Geheimnisse er Jack auf der Reise näherbringen will. Ganz im Sinne seiner Pläne organisiert Jack für sich und Miles eine Verabredung mit den beiden Kellnerinnen Stephanie (Sandra Oh) und Maya (Virginia Madsen).

Jack und Stephanie landen bald im Bett, während Miles mit Maya, die er von früher kennt, lieber über edle Weine philosophiert. Als Jack schon überlegt, ob er wegen Stephanie nicht seine Hochzeit absagen soll, fragt sich Miles noch, wie er mit seinen zarten Gefühlen für Maya umgehen soll. Die Komplikationen nehmen ihren Lauf.

Das Beste an dem Film war der Spruch: Die Pinot-Noir-Trinker verstehen die Frauen, die Cabernet-Trinker kriegen sie.

Samstag, 5. April, 20.15 Uhr auf Vox