News
24. November 2007

Sommelier Thoma wechselt zur Metro

Die Top-News: Hendrik Thoma wechselt vom Louis C. Jacob zur Metro Cash & Carry Deutschland

Hendrik Thoma, Chef-Sommelier des Jacobs Restaurant im Hamburger Hotel Louis C. Jacob wird im Frühjahr 2008 als Bereichsleiter Wein bei METRO Cash & Carry Deutschland, Düsseldorf, tätig sein.

Seit der Wiedereröffnung des Louis C. Jacob in 1995 war der Weinexperte Chef-Sommelier von Jacobs Restaurant und galt als einer der Väter der vielfach ausgezeichneten Gastronomie. Während seiner Zeit im „Jacob“ hat sich Hendrik Thoma zu einem der besten Sommeliers in Deutschland entwickelt und gleichzeitig für das Jacobs Restaurant eine einmalige Weinkultur entwickelt.

Der heute 40-jährige Hendrik Thoma begann mit einer Ausbildung zum Koch im »Parkhotel Gütersloh«, im Restaurant »Landhaus Scherrer» und in der kalifornischen »Auberge du Soleil«. Im benachbarten Napa Valley auf dem Weingut »Cain Cellars« begann er mit dem Weintrinken ernst zu machen und setzte das Praktikum mit einer Ausbildung an der Sommelierschule in Heidelberg fort.

Die Erfahrung holte er sich im »Weingut Johannishof« in Johannisberg. Offensichtlich eine hervorragende Schule, denn von dort wurde er direkt zum Chefsommelier des Leipziger Hotels Inter·Continental berufen. Thoma ist einer von zwei Deutschen und insgesamt etwa 160 Personen weltweit, die sich mit dem Titel „Master Sommelier“ schmücken dürfen.

Und wer wird der Nachfolger? Das lest ihr in Kürze in Nikos Weinwelten!

Grüße, Niko

vote for this blog!