Berlin
14. November 2009

Spektakulärer Palazzo mit Wodarz und Lohse

Wodarz, Lohse F: XAMAXX

Berlin und Mauerjubiläum? Ach was: 20 Jahre Ente & Spektakel mit HP Wodarz, das ist die amüsante Ansage im Spiegelpalast am Hauptbahnhof Berlin

Zur Premiere am Freitagabend platzte das Spiegelzelt aus allen Nähten. Unter den Gästen waren Sophie Schütt, Comedian Oliver Kalkofe, Wolfgang Lippert, Carmen Nebel und Claus-Theo Gärtner.

Sie genossen ein wunderbares Menü mit Jacobsmuschel und Gewürzlachs, Onsenei mit Stampfkartoffeln und Scampo in Hummersauce und Brust und Keule von der Oldenburger Ente von Berlins Meisterkoch 2009 Christian Lohse. Der einzige in Berlin mit 2 Sternen und 19 Punkten im Gault Millau.

Wodarz bringt dazu ein flottes Programm mit ausgezeichneter Musik und atemraubender Artistik - schnell und dynamisch, mit Pepp. "Wir mussten jünger werden", sagte mir ein gut gelaunter HP, "in schwierigen Zeiten muss mehr gelacht werden."

Recht hat er. Die Show ist das Beste von Wodarz seit langem. Also ab in die Bahnhofsmission!

Die Spielzeit läuft bis 31. Januar 2010, Vorstellungen finden von Dienstag bis Sonntag statt, Karten ab 79,90 Euro, unter www.palazzo.org oder Ticket-Hotline 01805 - 388 883