HOTELS
28. April 2010

Starkoch Daniel Boulud eröffnet Weinbar in London

Bar Boulud Foto: Mandarin Oriental

Bar Boulud

New Yorks 3 Sternekoch eröffnet die Bar Boulud in London im Hotel Mandarin Oriental

Am 6. Mai 2010 eröffnet die Bar Boulud im Hotel Mandarin Oriental, London, eine im französischen Stil gestaltete Bistro-Weinbar des aus Lyon stammenden weltbekannten Starkochs Daniel Boulud.

Neben Restaurants und Bars in New York City (wurde 2010 mit dem 3. Michelin Stern ausgezeichnet), Miami, Palm Beach, Las Vegas, Vancouver und Peking wird die neue Bar Boulud im Mandarin Oriental, London die erste Dependance des Sternekochs in Europa sein.

Mit dem neuen Bistro im Mandarin Oriental möchte er die Londoner Szene mit "New Yorks Energie und Geist, gemischt mit französischer Tradition und Seele" aufmischen. Frische saisonale Produkte sind das Markenzeichen des in Lyon geborenen und seit 25 Jahren in New York lebenden Starkochs.

Auch die Innenarchitektur des neuen Restaurants von Innenarchitekten Adam D. Tihany wird spektakulär: Eine offene Küche steht im Fokus des Bistros. Der Gastraum mit 168 Sitzplätzen im zeitgenössischen Design mit Referenzen an die französische Weinkultur ist mit Möbeln aus edlem Holz, Leder und Kork sowie einem Zink-Bartresen eingerichtet.